Techno Classica 2015 Highlights: Der VW Golf 1 GTI!

Gewinner! Ich bin ein Gewinner! Okay, nach zwei Niederlagen musste das aber nun auch mal sein. Ihr seid Quereinsteiger? Ich spiele gerade gegen Moritz Nolte vom Automobil-Blog Auto-Quartett. Mit Fahrzeugen die auf der Techno Classica ausgestellt werden und meim letzten Match gewann mein Lamborghini Countach gegen seinen De Tomaso. Es steht nach Punkten 2:1 – wobei hier liegt der Spaß ja eher im Vordergrund und der nicht Sieg.

In Zusammenarbeit mit:

[Anzeige]

Spaß hätte ich ja an einem 1er GTI! Also der VW Golf I als GTI und den schicke ich jetzt ins Rennen. Die drei heiligen Buchstaben GTI stehen für Gran Turismo Injektion und die drei Buchstaben wurden bei Volkswagen für besonders stark motorisierte Modelle verwendet. Nach dem VW Golf GTI, gab es den VW Polo GTI, den VW Lupe GTI usw. – inzwischen haben die R-Modelle die Nase vorne was die Leistung betrifft, aber an den Kultstatus vom 1er GTI, kommen die auch nicht ran.

DSC01253

Der VW Golf I wurde in Deutschland von Mai 1974 bis Juli 1983 gebaut. Der letzte VW Golf I GTI verließ im Dezember 1983 die Produktionslinie. Gerüchte halber soll der Weihnachtsmann sich noch einen gewünscht haben, ist das Exponat hier deswegen rot? Der GTI wurde übrigens damals von den VW Ingenieuren quasi als Hobby-Projekt gebastelt, konnte ja keiner ahnen, dass der Erfolg so einschlagen würde. Später wurde er beworben mit „Golf GTI. Serienmäßig noch exclusiver“ oder man nannten ihn das Auto mit Sportanzug. Ich mag den GTI, leider wurden viele Modelle verbastelt. Ich persönlich hätte es damals aber vermutlich auch gemacht. F-F-F! Felgen, Fahrwerk, Fertig! Vermutlich noch eine andere Auspuffanlage. BBS-Felgen in 15″, ja das wäre heute mein 1er GTI!

DSC01262

Viele wünschen sich vermutlich die 1.6 Liter GTI Modelle mit 110 PS, mein Herz schlägt für den letzten, den mit den breiten Rückleuchten und dem 122 PS starken 1.8 Liter Benziner. Ja, doch! Für genau so einen VW Golf I GTI würde ich Platz machen in meiner Garage. Doch mit Hubraum und Leistung kann ich nun nicht punkten und auch die Beschleunigungswerte (9,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h) ziehen nun keinen Hering vom Teller. Also versuche ich es mal mit etwas ganz fiesem: Leergewicht! Der erste GTI hat ein Leergewicht von ca. 810 kg! Was will Moritz wohl dagegen setzen?

Ein Kommentar zu “Techno Classica 2015 Highlights: Der VW Golf 1 GTI!

Kommentare sind deaktiviert.