Weitere Informationen über das Car of the Year 2017: Peugeot 3008!

Anzeige

Dass der PEUGEOT 3008 “Auto des Jahres 2017” geworden ist, wisst ihr ja nun bereits. Heute möchte ich das Fahrzeug einmal detaillierter beleuchten und dem “Car of the Year 2017” noch etwas genauer vorstellen. Gegliedert ist dieser Beitrag in die Bereiche Exterieur, Interieur, Kofferraum, Konnektivität, Komfort und Assistenzsysteme.

PEUGEOT 3008 Exterieur:

Das Automobil. Auch heute noch Symbol der Freiheit und Dynamik. Neben dem eigenen zu Hause und der Arbeit ist das Auto der sogenannte “Third Place“.

Denn wo verbringt man ansonsten so viel Zeit? Arbeitsplätze werden ergonomischer, die Wohnorte attraktiver und wohnlicher und das Auto? Das vereint alles! Es ist ein Ausdruck des Lebensgefühls und des ganz individuellen Lebensstiles.

Beim PEUGEOT 3008 hat man z.B. die Wahl welchen Kühlergrill man für sein Modell auswählt, darf es etwas mehr Chrom sein oder etwas weniger?

Das schwarz glänzende Dach steht dem PEUGEOT 3008 ausgezeichnet und am Heck vom PEUGEOT 3008 gibt es LED-Rückleuchten mit der bekannten Drei-Krallen-Optik!

Der PEUGEOT 3008 kann durch seine knalligen Farben “Metallic Magnetic Blau” oder “Metallic Ultimate Rot” auch Farbe in den Alltag bringen. Es gibt aber auch viele weitere attraktive Farben.

Den PEUGEOT 3008 gibt es in den Ausstattungslinien Access, Active, Allure, Allure inkl. GT-Line und GT.

PEUGEOT 3008 Interieur:

Peugeot verbaut hier sorgfältig ausgewählte Materialien. Der PEUGEOT 3008 besticht durch Chromverzierungen, Leder, großflächigem Textildekor und durch eine moderne Innenraumgestaltung.

Die neueste Version des PEUGEOT i-Cockpits® ist der Blickfang im Innenraum. Während der Fahrer das kompakte Lenkrad in den Händen hält, kann der Blick auf ein 8″ großen Touchscreen schweifen, der wie ein Tablet wirkt.

Direkt vor den Augen ist ein 12,3″ großes Kombiinstrument verbaut. Hier werden die wichtigsten Anweisungen und Daten projiziert.

Ziel: Mehr Sicherheit, denn der Fahrer muss den Blick nicht von der Fahrbahn abwenden, sondern kann die benötigten Informationen schnell erfassen.

Das PEUGEOT i-Cockpit® verfügt über sechs elegante “Klaviertasten”. Peugeot nennt diese Toggle Switches. Über diese Tasten werden Radio, Klimatisierung, Navigation, Fahrzeugeinstellungen, Telefon und Konnektivität gesteuert.

Mit dem PEUGEOT i-Cockpit® Amplify kann das Innenraumambiente schnell und einfach angepasst werden. Diese Funktion hat Einfluss auf die Beduftung, auf die Innenraumbeleuchtung und auf die Farben der Displays.

Im PEUGEOT 3008 gibt es optional auch einen bequemen 8-Punkt Massagesitz, der den “Third Place” vermutlich zum Lieblingsplatz werden lassen dürfte.

PEUGEOT 3008 Kofferraum:

Das Kofferraumvolumen vom PEUGEOT 3008 variiert zwischen 520 und 1482 Liter, optional kann man die Heckklappe auch per Sensorsteuerung öffnen und schließen lassen. Das mittlere SUV von Peugeot ist 4,44 m lang, inkl. Aussenspiegel 2,09 m breit und 1,62 m hoch.

PEUGEOT 3008 Konnektivität:

Der PEUGEOT 3008 zeigt sich auch gut vernetzt. Mit der Mirror-Screen Funktion kann man die Apps vom Smartphone ins Auto bringen. Der PEUGEOT 3008 verfügt auch über eine induktive Ladestation und unterstützt Apple CarPlay, MirrorLink und Android Auto.

Hört hört: Der PEUGEOT 3008 ist das weltweit erste Serienfahrzeug mit einer Akustiklösung von FOCAL®! Das Premium-Hi-Fi-System System umfasst zehn Lautsprecher, die mit exklusiven FOCAL®-Technologien ausgestattet sind und für ein reines, detailreiches Klangerlebnis an Bord des PEUGEOT 3008 sorgen.

PEUGEOT 3008 Fahrkomfort & Assistenzsystem:

Die 360° Rückfahrkamera zeigt im PEUGEOT 3008 die unmittelbare Umgebung auf den Touchscreen an. Während der Fahrmanöver wird in Echtzeit eine Draufsicht des Fahrzeugs und der Umgebung erzeugt.

Der PEUGEOT 3008 verfügt auch über einem automatischen Notbremsassistenten der neuesten Generation, der das Fahrzeug selbstständig bremst, um einen drohenden Aufprall zu vermeiden.
Realisiert wird das durch die Kamera und das Radarsystem. Beide Sensoren erkennen bewegliche aber auch stationäre Hindernisse. Sollte der Fahrer nicht bremsen oder verzögert er zu schwach, wird das System eine Vollbremsung einleiten.

Dank Radar erkennt der PEUGEOT 3008 auch vorausfahrende Fahrzeuge. Darüber wird der automatische Tempomat mit Stopp-Funktion realisiert. Mit Hilfe dieses Assistenten wird stets der voreingestellte Sicherheitsabstand eingehalten.

PEUGEOT SUV-Range: Der PEUGEOT 3008 ist nicht der einzige SUV im Peugeot Portfolio, zum einen gibt es da noch den kleineren 2008 und der PEUGEOT 5008 wurde auch erst kürzlich vorgestellt.

Manche Ausstattungsfeatures sind modellabhängig, das war nur ein kurzer Auszug. Der PEUGEOT 3008 bietet (optional) noch viel mehr. Weitere Informationen und den Konfigurator findet ihr direkt auf der Webseite von Peugeot.

Verbrauchsangaben PEUGEOT 3008:

PEUGEOT 3008 PureTech 130 1,2l STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,4–5,1 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 124–117.
PEUGEOT 3008 PureTech 130 EAT61,2l STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6–5,3 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 127–120.
PEUGEOT 3008 1,6 l THP 165 EAT6 STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0–5,8 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 136–129.
PEUGEOT 3008 1,6 l BlueHDi 120 FAP STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,3–4,0 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 111–104.
PEUGEOT 3008 1,6 l BlueHDi 120 FAP EAT6 STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,4–4,2 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 114–108.
PEUGEOT 3008 2,0 l BlueHDi 180 FAP STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,7–4,4 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 121–114.
PEUGEOT 3008 2,0 l BlueHDi 180 EAT6 STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,8 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 124.
PEUGEOT 3008 GT BlueHDi 180 EAT6 STOP & START: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,8 CO2-Emissionen (kombiniert) in g/km: 124.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhältlich ist oder über www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben wurden gemäß vorgeschriebenem Messverfahren in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt. Weitere Informationen zu den CO2-Effizienzklassen einschließlich der grafischen Darstellungen finden Sie hier.