Behind the Scenes: Skoda Range Werbung Teil 2/4

20121023-134202.jpg
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Ersten Teil gelesen? Gut! Dann könnt ihr jetzt weiterlesen, wenn nicht müsst ihr hier noch eine Runde nachsitzen und den ersten Teil von dieser aussergewöhnlichen Geschichte lesen: Behind the Scenes: Skoda Range Werbung Teil 1/4

So, weiter geht es mit der rasanten Geschichte rund um das komplette Produkt-Portfolio von Skoda. Danny, Paul und Slavek (ich habe mir übrigens sagen lassen, dass die drei Herren wohl auch sehr attraktiv seien). Die schwangere Braut im schneeweißen Brautkleid möchte natürlich schnellstmöglich zu ihrer Hochzeit. Den ganzen Artikel lesen

Behind the Scenes: Skoda Range Werbung Teil 1/4

20121022-200254.jpg
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Heute folgte ich einer ganz besonderen Einladung. Skoda dreht zur Zeit in Prag einen Werbeclip und ich durfte einen Tag lang dabei sein. Behind the Scenes, quasi! Der Crew über die Schultern schauen, ein paar Eindrücke mitnehmen und staunen.

Ich hätte nicht gedacht, dass so viel Arbeit hinter einem Werbeclip steckt. Im Fernsehen läuft event. mal ein 30-45 Sekunden Spot, fürs Internet oder sonstige Medien plant man einen 3 Minuten Clip. Dafür wurden bis heute über 10 Stunden Filmmaterial erstellt. 200 Menschen arbeiten hinter den Kulissen daran das alles funktioniert. 15 Kameras sind im Einsatz und beim Catering gibt es Cola, Würstchen und Chips. Ihr seht schon. Ein Tag – ganz nach meinem Geschmack. Den ganzen Artikel lesen

Ersteindruck: Skoda Rapid live von der Fahrveranstaltung in Bratislava.

20120712-160410.jpg

Also eines muss man ŠKODA ja nun mal wirklich lassen, die setzen ihre Modelloffensive konsequent fort. Vor ein paar Monaten noch wurde der ŠKODA Citigo präsentiert und nun folgt die neue Kompaktlimousine, der ŠKODA Rapid. Ich versuche dieses mal übrigens darauf zu achten ŠKODA richtig zu schreiben, sicherlich wird es mir nicht immer gelingen.

Rapid könnte man mit “schnell, rasch, zügig, rasant” übersetzen. Schnell ging es mit dem Flugzeug von Paderborn nach München, rasch ging es dann weiter nach Wien und von dort aus zügig nach Bratislava um mir ganz rasant einen Eindruck vom ŠKODA Rapid zu machen. Dabei bin ich ganz und gar nicht rasant gefahren, denn schließlich wollte ich mir ganz in Ruhe ein ersten Eindruck vom Rapid verschaffen. Es ging also von der Stadt die es gar nicht gibt (Bielefeld) in die Hauptstadt von Bayern, anschließend in die Hauptstadt von Österreich und dann noch in die Hauptstadt von der Slowakei. Eine 3 Länder Tour mit nur einem Ziel: den ŠKODA Rapid kennen zu lernen. Den ganzen Artikel lesen

500.000 Skoda Superb – eine halbe Million – die Zahl macht Skoda zu Recht stolz!

© 2012 Skoda

Das Flagschiff des tschechischen Automobilhersteller hat eine weitere Bestmarke erreicht. Eine halbe Million Fahrzeuge vom Typ Superb liefen bis dato vom Band. Die Nr. 500.000 ist ein weißer Superb Combi Laurin & Klement. Das Fahrzeug lief im tschechischen Skoda Werk in Kvasiny vom Band. Dazu muss man übrigens wissen, dass der Superb für den Erfolg von Skoda mitverantwortlich ist. Seit dem das Fahrzeug vor 11 Jahren auf den Markt gebracht wurde, konnt der Gesamtabsatz der kompletten Modellpalette fast verdoppelt werden. Der Superb wird in 85 Länder verkauft, im vergangengen Jahr gingn über 40 % der Fahrzeuge an Kunden in China.

Meiner Meinung nach wird es bei Skoda weiterhin rapide bergauf gehen, denn der Skoda Rapid steht ja schon in den Startlöchern: Den ganzen Artikel lesen