2015 Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet – Das schönste Cabriolet auf der IAA 2015!

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Das neue Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet ist das sechste Modell der aktuellen S-Klasse Familie und der erste offene Luxus-Viersitzer von Mercedes-Benz seit 1971. Das Fahrzeug wird auf der 66. Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt gezeigt und ich habe heute für euch ein paar Gerüchte und eine offizielle Zeichnung:

Dem Mercedes-Benz S-Klasse Coupé wurde das Dach geraubt, ersetzt wurde das Dach durch eine Stoffmütze. Meine Meinung? Daraus wird das für mich formschönste Cabriolet, welches auf der IAA 2015 präsentiert wird. Bereits 2013 hatte ich über das Cabriolet sinniert, nun kommt es endlich auf den Messestand. Unter die Haube wird vermutlich der S 500, der S 63, der S 63 4MATIC und als S 65 kommen. Preise? Wird das S-Klasse Cabriolet bekommen, da bin ich mir sicher!

Weiterlesen

Meine Meinung zum: 2015 Mercedes-Benz C-Klasse Coupe (C205)

2015-mercedes-benz-c-klasse-coupe-c205-IAA-2015
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Das Mercedes-Benz C-Klasse Coupé wird auf der IAA 2015 gezeigt und es ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Eine Mischung aus C-Klasse und S-Klasse Coupé. Formschön und vollendet. Sicherlich nicht ganz so praktisch, wie Limousine oder T-Modell, doch dafür wunderschön. Hätte ich keine Familie und hätte ich kein Hund, dann würde ich jetzt auf das C-Klasse Cabriolet warten, denn das wird garantiert genauso ein Hingucker wie das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet, welches ja auch auf der 66. IAA in Frankfurt enthüllt wird.

Liebe auf den ersten Blick? Gibt es! Vermutlich brauche ich Tabletten gegen Bluthochdruck, wenn in Frankfurt das C63 Coupé steht. Natürlich macht so ein Fahrzeug „keinen Sinn“, natürlich ist so ein Fahrzeug „schlecht für die Umwelt“ aber sorry, ich bin so aufgewachsen und sicherlich auch erzogen worden. Ein V8 ist geil. Punkt. Da lasse ich auch keine andere Meinung zu. Das C-Coupé kann sich nur durch das eigene AMG Modell schlagen, wenn das mal keine Vorab-Lobeshymne ist, dann weiß ich es auch nicht mehr.

Weiterlesen

Der unfaire Vergleichstest: VW Golf III GTI (1996) vs. Mercedes-Benz GLC (2015)

vw-golf-3-gti-vs-mercedes-benz-glc-vergleich-fahrbericht-test

Herzlich Willkommen im Sommer-Ferien-Programm von rad-ab.com – ich weile nun in meiner ganz persönlichen Sommerpause, für euch gibt es zwischendurch aber natürlich unterhaltsames. Ich habe mir dafür den unfairen Vergleichstest ausgedacht, bei dem ich aktuelle Fahrzeuge mit meinem, inzwischen etwas in die Jahre gekommenen, VW Golf GTI vergleichen werden. Wichtig ist nur, dass es mindestens eine Gemeinsamkeit gibt. In den meisten Fällen wird das wohl der Hubraum sein.

Weiterlesen

Meine Meinung zum neuen VW T6: Satz mit X, das war wohl nix!

Volkswagen-T6-Generation-Six-der-neue-Bulli-Bus-Transporter-Caravelle-Multivan-2015-42

Hätte mich Volkswagen Nutzfahrzeuge gestern zu einem Dire Straits bzw. zu einem Konzert von Mark Knopfler eingeladen, dann wäre ich nicht enttäuscht gewesen. Das Konzert war allererste Sahne und zum ersten Mal habe ich einen Künstler erleben dürfen, der nur die beliebten Hits gespielt hat. Das lag natürlich auch daran, dass es ein kurzes Privat-Konzert war und man die gespielten Lieder an einer Hand abzählen konnte.

Mit viel Applaus wurde der Kopf der Dire Straits verabschiedet. Der neue VW T6 bekam weniger Applaus, denn der verdient den Begriff „neu“ eigentlich nicht. Der neue VW T6 ist rein äusserlich betrachtet ein Mopf, eine Modellpflege, ein Facelift. Kennt ihr noch Familienduell? Ich hätte an dem Abend 100 Personen fragen können: „Was ist das für ein Fahrzeug“ und T5 wäre die Topantwort gewesen, jede Wette? Nicht mehr und nicht weniger und die 2 Millionen T5 Besitzer werden sich freuen, denn dann dieser geschickten Marketing-Aktion gehört ihr Bulli noch lange nicht zum alten Eisen.

Weiterlesen

Meine Meinung zum Mercedes-Benz C-Klasse C 350 Hybrid

mercedes-benz-c-350-hybrid-3

Nach der Premiere in der S-Klasse bietet Mercedes-Benz nun seine fortschrittlichste Hybrid-Technik in der C-Klasse und zusätzlich zur Limousine auch als T-Modell an.

Der Vierzylinder-Ottomotor des C 350 PLUG-IN HYBRID schöpft aus knapp zwei Litern Hubraum 155 kW (211 PS) und ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern. Im Verbund mit dem kraftvollen Elektromotor mit bis zu 60 kW und 340 Nm, der in der serienmäßigen 7-Gang-Automatik 7G-TRONIC PLUS integriert ist, stellt er eine Systemleistung von 205 kW (279 PS) und ein Systemdrehmoment von 600 Nm bereit. Damit soll der neue C 350 PLUG-IN HYBRID Fahrleistungen eines Sportwagens erzielen und dennoch nur 2,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbrauchen. Das entspricht einer CO2-Emission von 48 Gramm (T-Modell 49 Gramm) pro Kilometer und ist natürlich nur dem schwachsinnigen Reglement zu verdanken, in der Realität wird mehr Kraftstoff durch die Brennräume gejagt. Den Sprint von null auf 100 km/h absolviert die Limousine in 5,9 Sekunden, das T-Modell ist mit 6,2 Sekunden fast ebenso spritzig. Die Limousine erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h, das T-Modell ist bis zu 246 km/h schnell.

Weiterlesen

Meine Meinung zum… Mercedes-Benz GLE Coupé

mercedes-amg-gle-63-coupe--1-2

Meine Meinung zum… wird nun hier bei rad-ab.com die schonungsloseste Ecke die man sich vorstellen kann. Meine ersten Gedanken zu Fahrzeugen – die ich nicht gefahren bin – werde ich hier veröffentlichen. Bloggen wie früher. Irgendwas gesehen – Meinung gebildet – niedergeschrieben. Das wird nicht immer positiv sein, das wird vermutlich manchmal auch falsch sein, denn oft täuscht einen ja auch der erste Eindruck.

Ich hatte es ja bereits angekündigt, dass ich bei rad-ab.com etwas zurück zu den Wurzeln möchte und den Anfang mache ich nun mit dem Mercedes-Benz GLE Coupé, bzw. direkt mit der Sperrspitze der Produktfamilie mit dem Mercedes-AMG GLE 63 Coupé.

Weiterlesen