Moderner Traumfänger! Audi Coupé im PRIOR Design!

PRIOR bringt Breitbau Bodykit für das Audi Coupé auf den Markt!

Audi Coupé Bodykit
Audi Coupé Bodykit

Was ist eigentlich ein Bodykit? Also für mich besteht ein Bodykit aus einer Frontstoßstange, aus Radlaufverbreiterungen, aus einem Satz Seitenschwellern, einer Heckstoßstange und ggf. noch Diffusor und Spoilern. Wenn jetzt noch eine geänderte Motorhaube ins Spiel kommt, dann wird es in der Regel ein perfekter Umbau.

In der Kooperation zwischen den Unternehmen JP Performance, Prior Design und “Dr. Crazy Rouwen” entstand nach ca. viermonatiger Designentwicklung ein Bodykit für ein Youngtimer! Total verrückt, oder? Zum 40. Geburtstag von Audi Quattro, gibt es ein streng auf 40 Kits limitiertes Body-Kit für das Audi Coupé. Allein dafür muss man Andreas Belzek, Jean Pierre Krämer und Rouwen ja schon lieben. Den ganzen Artikel lesen

10 Fakten zur neuen Mercedes-Benz S-Klasse (W 223)

Manchmal sagen Zahlen mehr als tausend Worte! Mercedes-Benz sind nachfolgende Zahlen besonders wichtig, schauen wir doch also mal, ob diese Zahlen wirklich so wichtig sind: Lernen wir heute mal ein paar Fakten über die neue S-Klasse, die so vielleicht nicht in allen Berichten erwähnt worden sind.

Um bis zu 2 Meter verringert sich der Wendekreis mit Hinterachslenkung im Vergleich zu einem Modell ohne. Der maximale Lenkwinkel beträgt 10°. Doch wie funktioniert diese Hinterachslenkung eigentlich? Ein Elektromotor treibt über einen Riemen eine Spindelmutter an der Hinterachse an. Dadurch wird die Spindel axial verstellt. Abhängig von der Geschwindigkeit und vom Lenkradwinkel werden die Hinterräder in die gleiche Richtung oder in die entgegengesetzte Richtung wie die Vorderräder eingeschlagen (=gleich- oder gegensinnig). Vereinfacht dargestellt, ergeben sich mehr Agilität und ein kleinerer Wendekreis durch gegensinniges Lenken und mehr Stabilität durch gleichsinniges Lenken. In der S-Klasse kommt der volle Lenkwinkel von zehn Grad besonders bei Parkmanövern zum Einsatz. Die Umgebungsdaten der Fahrzeugsensoren (Radar, Kamera, Ultraschall) werden für große Lenkwinkel genutzt, um den maximalen Winkel an die jeweilige Situation anzupassen. Bei mehr als 60 km/h wird von gegen- auf gleichsinniges Lenken umgestellt. Die verschiedenen Fahrprogramme setzen auf unterschiedliche Lenkstrategien. Im Zentral-Display werden im Fahrprogramm-Menü der jeweilige Winkel an der Hinterachse und die Trajektorien eingeblendet. Die Hinterachslenkung 10° hat einen speziellen Schneeketten-Modus. Aktiviert ihn der Fahrer, wird der Lenkwinkel an der Hinterachse reduziert und das Lenkverhalten an die speziellen Bedingungen auf Schnee angepasst. Den ganzen Artikel lesen

2021 SKODA ENYAQ iV – Weltpremiere!

Das ist der Skoda Enyaq IV. Der Druck ,der auf diesem Fahrzeug lastet, könnte gar nicht höher sein – denn er ist der Erste! Das erste rein batterielektrische SUV der Marke Skoda. Das basiert natürlich auf der gleichen Plattform wie der ID.3, der ID.4 oder der Audi e-Tron, hat aber schon so seine ganz persönlichen Eigenheiten.

Was bedeutet Enyaq? Den ganzen Artikel lesen

2021 VW Golf 8 GTE Fahrbericht

Machen wir es kurz, das was beim GTI rot ist, ist beim GTE blau! So zieht sich auch ein blauer Streifen durch das Design in Sachen Exterieur.

Der VW Golf 8 GTE ist 4,28 Meter lang, ohne Außenspiegel 1,79 Meter breit und 1,48 Meter flach. Der Radstand beträgt 2,63 Meter. Das Fahrzeug bringt leer 1,624 kg auf die Waage, einen großen Anteil daran hat in der Tat die Batterie, doch zu der kommen wir gleich noch. Den ganzen Artikel lesen

2020 Hyundai Kona Elektro Fahrbericht

Der Hyundai Kona Elektro ist 4,18 Meter lang und ohne Außenspiegel 1,80 Meter breit. Inkl. Außenspiegel sind es 2,07 Meter. Der Kona Elektro verfügt über einen Radstand von 2,60 Meter und das Fahrzeug ist 1,57 Meter hoch. Im Radkasten drehen sich 7,0 J x 17″ Leichmetallräder mit 215/55 R17″ Reifen. Dabei rollt der Kona mit einem eigenen, ungewöhnlichen aber wie ich finde nicht unattraktiven Äusseren vor. Natürlich gibt es SUV-typische Radlaufverplankungen und auch wenn man mit dem nicht ins Gelände fährt, fällt er auf jedem Gelände auf.

Kommen wir zum Antrieb. Wir haben hier bei unserem Modell einen 150 kW starken Elektromotor verbaut. Der ist vorne quer montiert und treibt die Vorderachse an. Im Sportmodus spürt man die Antriebskräfte, bzw. das maximale Drehmoment von 395 Nm, auch stark im Volant, das ESP hat nicht nur bei Nässe einiges zu tun in dem Fall. Legt man es drauf an, dann beschleunigt der Kona Elektro mit dem 150 kW Aggregat innerhalb von 7,9 Sekunden auf Tempo 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 167 km/h. Den ganzen Artikel lesen

Was und vor allem wie hoch ist die Stützlast? | Ratgeber | Mobilität

Die richtige Stützlast muss beachtet werden!
Die richtige Stützlast muss beachtet werden!

[Anzeige|Werbung]

In (meinen) Fahrberichten erfährt man häufig etwas über das Thema Stützlast, doch nur wenige wissen was das überhaupt ist und wofür man den Wert benötigt. Zusammen mit unserem Partner Hapert klären wir heute mal auf und erklären die wichtigsten Fragen zum Thema Stützlast. Denn auch beim Anhänger-Betrieb ist die Balance der Schlüssel zum Erfolg. Den ganzen Artikel lesen

Hach! Was für ein wunderschöner VW Typ 2 T1 Kastenwagen!

Zeit für Entschleunigung! Wir zeigen auf den Fotos einen ganz besonderen VW T1 Bulli aus dem Jahre 1950. Den Namen „Sofie“ gab ihr der dänische Vorbesitzer in Anlehnung an den ersten Typ 2 Transporter 1, der an das dänische Königreich ausgeliefert wurde. Auch dieses Fahrzeug hieß damals Sofie. Derzeitig ist “Sofie” der älteste straßenzugelassene VW-Bus der Welt.

Unter dem Heckdeckel von dem, in taubenblau L31 lackierten, Transporter werkelt ein luftgekühlter 4-Zylinder 4-Takt Boxermotor, der auch direkt die Hinterräder antreibt. Aus einem Hubraum von 1.131 ccm kitzelte man damals eine Leistung von 18 kW / 25 PS. Den ganzen Artikel lesen

Was ist nur aus dem Liebling der Deutschen geworden?

Das Auto! Liebling der Deutschen? Gewaschen, verdammt, vergöttert! Oft gibt es Listen im Netz mit den schönsten Autos der Welt. Doch Schönheit ist nicht nur relativ, sondern oft auch relativ schnell vergänglich. Mit einer Schönheit an seiner Seite, ist man überall ein sehr willkommener Gast. So dürfte z.B. jederzeit jemand einen BMW E30 M3, einen Porsche 911, einen Lancia Delta HF Integrale, einen Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer oder einen Ferrari F40 vor meiner Garage abstellen und ich wäre nicht sauer.

Gemerkt? Da war kein wirklich normales Fahrzeug dabei. Kein Fahrzeug für den Alltag! Allesamt sind es Fluchtfahrzeuge! Raus aus dem Alltag, die Strecke von A nach B genießen, auch mal einen Umweg machen über eine kurvige Strecke und den Kopf frei bekommen. Keines der oben stehenden Fahrzeuge ist perfekt! Der Mercedes-Benz 300SL Flügeltürer ist eine Design-Ikone und meiner Meinung nach das schönste Auto der Welt! Aber man sitzt relativ unbequem, es wird sehr heiß und man muss bei hohen Geschwindigkeiten schon ein hohes Maß an Vertrauen aufbauen! Den ganzen Artikel lesen

Der CARAVAN SALON 2020 findet statt! Ich bin vor Ort!

Es wird vermutlich 2020 die einzige Messe sein, die ich besuchen werde. Ich war noch nie auf dem CARAVAN SALON. Also ist es für mich in diesem Jahr gleich eine doppelte Premiere. Neben der Tatsache, dass ich früher schon mal einen Wohnwagen besessen habe, erfreue ich mich an Campingfahrzeugen aller Art und bin gespannt welche Neuigkeiten mich dort erwarten. Hier nun die offizielle Pressemitteilung vom CARAVAN SALON 2020, damit ihr auch alle wichtigen Informationen auf einem Blick findet:

Offizielle Pressemitteilung vom CARAVAN SALON 2020:

Der CARAVAN SALON vom 4. bis 13. September 2020 steht wie keine andere Freizeitmesse für die Leidenschaft, die alle Freunde des Caravanings verbindet. In diesem Jahr startet die Düsseldorfer Messe rund um Reisemobile und Caravans für jeden Interessierten bereits am Freitag – damit haben alle Besucher einen Tag länger Zeit, die Faszination der mobilen Freizeit kennen zu lernen. Den ganzen Artikel lesen

2022 BMW M3 Touring? Gerüchteküche!

Ich muss gestehen: Als ich die Nachricht gelesen habe, habe ich mich zunächst gefreut! Nach gefühlt 40 Jahren hört BMW auf die Fans der Marke und bringt den BMW M3 als Kombi, Verzeihung als Touring auf den Markt.

Der Prototyp soll schon bald im Umkreis von Garching unterwegs sein, die Experten kennen die Strecken der Erlkönigpiloten. Die Abstimmung soll auf der Nordschleife des Nürburgrings erfolgen. Soweit so gut. Er wird vermutlich 2022 in die Verkaufsräume rollen, unter die Motorhaube wird der 6-Zylinder M TwinPower Turbo-Benziner kommen, dazu ein typisches M-Paket mit breiten Achsen, breiten Felgen, breiten Reifen und dem damit verbundenen verbreiterten Blechkleid. Er wird vier sichtbare Endrohre haben und vermutlich einen großen Kühlergrill. Warum können die BMW Designer da auch nicht mal auf Volkes Stimme hören? Den ganzen Artikel lesen

Zokis Racecorner und TC Motorsport Trackday am Bilster Berg am 12.09.2020

Unbestritten: Der Bilster Berg ist eine der schönsten Rennstrecken der Welt. Die 4,189 Kilometer lange Strecke überzeugt durch rasante Kurven (10x Links, 9x Rechts) und eine tolle Topographie. Dabei ist die Location traumhaft schön und es gibt ausreichend Sicherheitszonen, denn das Thema Sicherheit wird am Bilster Berg nicht nur groß geschrieben, sondern auch noch unterstrichen.

Eine perfekte Rennstrecke also für den ersten Trackday von Zokis Racecorner, oder? Zusammen mit TC Motorsport Events, Lucas Luhr und vielen weiteren veranstaltet mein Nachbar Zoki nun einen Trackday. Faire Konditionen, faire Regeln, interessante Gruppen. Was will man eigentlich mehr? Den ganzen Artikel lesen

10 Fakten zum 2021 Audi S3 Sportback!

War klar, oder? Kaum durfte ich den VW Golf 8 GTI endlich fahren, legen die Kollegen von Audi noch eine Schüppe oben drauf. Heute habe ich mehr als 10 Fakten zum neuen Audi S3 für euch.

Zunächst: Den Audi S3 gibt es als Sportback und als Limousine. Unter die Haube kommt stets ein 2.0 Liter Benziner mit einer Leistung von 228 kW! Na? Sollen wir noch umrechnen? Na klar! 310 PS! Das Drehmoment liegt bei 400 Nm und innerhalb von 4,8 Sekunden geht es von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt obligatorisch bei 250 km/h. Wahnsinn! Der Audi S3 nimmt dem GTI gleich mal 1,5 Sekunden für den Standardsprint ab. Das könnte natürlich auch am Allradantrieb liegen. Den ganzen Artikel lesen

10 Fakten zum AVIAR R67! 1967 Mustang Fastback Karosserie mit Tesla S Antrieb? Elektro Muscle Car?

Das Elektroauto AVIAR R67 wird auf der Basis vom Tesla Modell S hergestellt. Das Design? Nun, wer keine Tomaten auf den Augen hat sieht, dass ein 67er Mustang Fastback hier als Designvorlage genutzt wurde. Das hier ist schon keine sklavische Nachbildung ist, das Design spricht Bände! Die verbaute Technik allerdings auch! Das Projekt AVIAR R67 verwendet die Batterie, die Elektromotoren, das Getriebe, die Aufhängungselemente, die Stromkabel und die restliche Elektronik von Tesla.

Ein großer Teil der Karosserie ist aus Verbundwerkstoffen konstruiert und hergestellt. Das Ding ist der pure Konstruktionstraum, einen Controller der den Blick auf die Kosten hat, dürfte es nicht gegeben haben.
Dadurch konnte das Gewicht des Autos reduziert und die Steifigkeit der Karosserie erhöht werden. Dieses Fahrzeug könnte mit seiner Leistung von ca. 625 kW/850 PS innerhalb von 2,2 Sekunden auf Tempo 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei Tempo 250 km/h. Die 100 kWh große Batterie soll Reichweiten von bis zu 507 km ermöglichen. Den ganzen Artikel lesen

VW Touareg V8 TDI Last Edition – Eigentlich ein Schnapper!

VW VW Touareg V8 TDI Last Edition
VW VW Touareg V8 TDI Last Edition

Eine Ära zu Ende, der Volkswagen Touareg V8 TDI, verabschiedet sich mit der “VW Touareg V8 TDI Last Edition”. Unter die Motorhaube, der streng auf 400 durchnummerierten und limiterten Sonderedition, kommt auch weiterhin der mit 310 kW / 421 PS stärkste Motor seiner Klasse. Von 0-100 km/h geht es im besten Fall innerhalb von 4,9 Sekunden! Nicht vergessen! Der Touareg ist kein Sportwagen! Hier wird nur das S in SUV gleich doppelt unterstrichen! Das maximale Drehmoment wird mit 900 Nm angegeben, es liegt bereits zwischen 1.250 und 3.250 Umdrehungen an der Kurbelwelle an.

Der 4.0 Liter Diesel-Motor dürfte kein Problem mit dem Gewicht von 2,3 Tonnen haben, nicht einmal wenn man die maximale Zuladung von 760 kg ausreizt. Entweder durch Passagiere oder indem man den Gepäckraum füllt, der ein Volumen zwischen 810 und 1.800 Liter fasst. Die Anhängelast liegt bei 3,5 Tonnen und nicht nur die kann sich sehen lassen. Den ganzen Artikel lesen

2021 VW Golf 8 GTI Fahrbericht

Der VW Golf 8 GTI hätte der Star vom Autosalon in Genf auf dem VW Stand werden können, doch es sollte anders kommen. Genf fand in diesem Jahr nicht statt und wird auch 2021 nicht stattfinden. Die Premieren erfolgen inzwischen digital oder in Fotostudios und ich sehe heute zum ersten Mal endlich den VW Golf 8 GTI.

Kleiner Disclaimer: Dieses Fahrzeug ist ein Vorserien-Fahrzeug, zum jetzigen Zeitpunkt sind nicht alle Daten zugänglich und ich fahre dieses Fahrzeug auch nicht auf meiner Stammstrecke. Aus Zeitgründen verwende ich eigenes, aber auch Video-Footage Material von Volkswagen. Ich selbst würde mich als GTI-Fan titulieren, war etliche Male beim GTI-Treffen am Wörthersee und und und… aber nun geht es aber endlich los mit meinem VW Golf 8 GTI Fahrbericht. Den ganzen Artikel lesen

Warteschlange an der Ladesäule – Elektromobilität-Geschichten #01

Beim Thema Elektromobilität passieren wirklich komische Sachen. Dinge von denen man früher dachte: Das passiert mir nie!
Zugegeben: Auch ich musste schon mal an einer herkömmlichen Zapfsäule warten! Gerade bei Niedrigpreis-Angeboten oder temporären Preissenkungen neigt der Autofahrer ja zum Hamster-Sprit-Käufer zu mutieren.

Aber jetzt als Elektroauto-Testfahrer, da passieren mir Geschichten, die hätte ich niemals für möglich gehalten. Ich verabrede mich zum Laden! Ich plane Routen entlang von Lademöglichkeiten! Ich fahre Umwege um stets genug Puffer zu haben und habe inzwischen mehrere Ladekarten-Anbieter um möglich günstig unterwegs zu sein. Gefühlt bin ich mehr am planen als am fahren. Den ganzen Artikel lesen

Formel 1 Streaming auf YouTube? Im Gespräch mit Thorsten Ising!

Mal wieder ein Video in eigener Sache. Thorsten Ising hat mit mir ein Gespräch über die Themen Motorsport / Formel 1 auf YouTube und die Vorteile von Video-Streaming Angebot geführt. Wo könnten die Vorteile liegen? Welche Vorteile ergeben sich für die Zuschauer? Wo liegt der Reiz bei Online-Streamen? Wird die Interaktion durch Streaming-Angebote gesteigert und wird das Thema Rennsport somit auch für neue Zielgruppen interessant?

Doch wer ist Thorsten Ising?

Ein Marktgegleiter, Mitbewerber, Mitstreiter! Thorsten betreut und berät, genauso wie ich, Unternehmen, Verbände, Kommunen, Einzelpersonen und andere im Bereich Social Media bzw. in Sachen digitaler Kommunikation. Darüber hinaus ist er Dozent für Online Marketing Themen und Social Media Marketing an verschiedenen Bildungsinstituten. Redner, Keynote-Speaker und Moderator auf Veranstaltungen und Seminarleiter für Online-Marketing, Social Media und Content Marketing. Ihr merkt schon, Thorsten ist auch so ein Universal-Talent! Den ganzen Artikel lesen

Werkstattbesuch: KFZ-Meisterwerkstatt Jens Hatje in Buchholz | Mobil 1 Werkstattprogramm

KFZ Meisterwerkstatt Jens Hatje Buchholz!
KFZ Meisterwerkstatt Jens Hatje Buchholz!

[Anzeige|Werbung]

Bei unserem heutigen Mobil 1 Werkstattbesuch sind wir im beschaulichen Buchholz. Mein sympathischer Namensvetter Jens zeigt uns seinen Meisterbetrieb für KFZ-Technik und wir lernen nicht nur den Meister (Jens Hatje) und seine Werkstatt kennen, sondern sprechen erneut über fantastische Fahrzeuge. Darüber hinaus sprechen wir über ein paar Motorbauteile. Ihr seht in diesem Video also die Einspritzventile, die Auslassventile, eine Kurbelwelle, eine Nockenwelle und viele weitere Bauteile, denn die Werkstatt verfügt auch noch über eine eigene Motorinstandsetzung. Den ganzen Artikel lesen

Kommt es wirklich auf die Größe an? TOYOTA Supra REALTALK! Welcher Motor soll es sein? 2.0 oder 3.0?

Ich sag es echt ungern, aber beim Toyota Supra GR kommt es nicht auf die Größe an! In diesem REALTALK Video geht es um die Frage: Reicht der 2.0 Liter Turbo-Benziner, oder muss es der 3.0 Reihen 6-Zylinder sein? Ohne Frage! Der klingt schon geiler, der hat auch mehr Leistung, aber der 2.0 Liter Turbo-Benziner vom aktuellen Toyota Supra hat Spuren hinterlassen. Auch wenn ich normalerweise immer behaupte, dass Leistung keine Sünde sein kann, behaupte ich heute: Der kleine Motor reicht! Warum? Das erfahrt ihr im heutigen REALKTALK Video! Doch vorher: Unbedingt das Toyota Supra Video ansehen, denn da habe ich euch das Fahrzeug einmal in Ruhe vorgestellt: https://www.youtube.com/watch?v=9dfm-3ESLYA

2020 Renault Captur TCe 130 EDC Fahrbericht

Heute schaue ich mir endlich mal den Renault Captur in Ruhe an, das Fahrzeug fährt wie gewohnt in verschiedenen Ausstattungslinien vor, in der LIFE Edition geht es los ab 17.692,44 Euro und der teuerste wäre der Plug-In Hybrid in der Edition One für 34.653,78 Euro. Die krummen Preise kommen durch die temporäre Mehrwertsteuer-Senkung. Aber reden wir mal nicht über das liebe Geld, sondern lieber über den Captur! Der ist nämlich richtig Erfolgreich! Über 1,5 Millionen verkaufte Exemplare und diese Erfolgswelle wird die 2. Generation nicht brechen, da bin ich mir ziemlich sicher.

Werfen wir einmal ein kurzen Blick auf das Design. LED Scheinwerfer an der Front leuchten den Weg. Die Lichtausbeute geht meiner Meinung nach auch vollkommen in Ordnung.
An der Seite wirkt der Captur wie sein Vorgänger, oder? Wir haben immer noch eine flache A-Säule und hinten eine angeschrägte C-Säule. Das sieht optisch alles ganz nett aus, geht aber auch zu Lasten der Rundumsicht, aber dafür gibt es ja eine Rückfahrkamera. Am Heck sind es die LED-Rückleuchten die mein Blick fesseln. Den ganzen Artikel lesen