2018 Peugeot Rifter

In Genf stehen nicht nur Sportwagen sondern auch neue Familienfreunde. Einen möchte ich heute etwas näher vorstellen, den Peugeot Rifter. Baugleich zum neuen Opel Combo und zum Citroen Berlingo kommt der Peugeot Rifter auf den Markt. Allerdings unterscheiden sich alle drei Fahrzeuge im Innenraum etwas. Wer mit dem Namen nichts anfangen kann, der Familienfreund von Peugeot hieß früher Partner. Auch von dem Rifter wird es zwei Versionen mit 5 oder 7 Plätzen und in jeweils zwei Längen. 4,40 oder 4,75. Das Ladevolumen beträgt zwischen 775 und 4000 Litern.

Peugeot Rifter

2018 Peugeot Rifter Motor | Leistung | Assistenten

Unter die Haube kommen 1,2 Liter Benziner oder 1,5 Liter Selbstzünder mit einer Leistung zwischen 75 und 130 PS. Alle Motoren erfüllen die Euro 6d-Temp Norm und natürlich bietet der neue Familien-Partner – Verzeihung der neue Peugeot Rifter – über zahlreiche technologische Weiterentwicklungen. Wie wäre es mit einem adaptiven Tempomaten, einer Verkehrsschilderkennung von der man die Geschwindigkeit übernehmen kann, einem aktiven Spurhalteassistenten, einem Fernlichtassitenten oder einer Notbremsfunktion? Die LED Scheinwerfer sorgen dafür, dass die Nacht zum Tag wird, das i-Cockpit dafür dass der Fahrer alle notwendigen Informationen bekommt und eine sportliche GT Line gibt es auch noch.

Peugeot Rifter Tacho


2018 Peugeot Rifter Innenraum | Sitzprobe

Im Innenraum blickt der Fahrer über das Lenkrad auf die gut ablesbaren Anzeigen, je nach Größe vom Fahrer und bevorzugter Lenkradeinstellung kann das schon mal mehr oder weniger gut funktionieren. Bei mir – ich bin 1,75 groß, klappt es mit der idealen Sitzposition.Peugeot Rifter Sitzprobe Hinter mir hatte ich auch genügend Beinfreiheit und durch den ebenen Boden in der zweiten Reihe, sehe ich auch keine Probleme dort drei Kinder zu platzieren. Was ist für Familien wichtig? Neben der Tatsache, dass es Schiebetüren gibt, sicherlich die Tatsache, dass der Peugeot Rifter über drei Isofix-Halterungen in der zweiten Reihe verfügt.

Platz für drei Kindersitze im Peugeot Rifter

Dazu gesellen sich zahlreiche Ablageflächen, die ich bei der Sitzprobe in Genf erspäht habe. Das luftige Dach, die Heckklappe bei der man das Fenster getrennt öffnen kann und die zusätzlichen Ablageflächen unter dem Dach machen auch den Rifter zum idealen Familienwagen. Optional gibt es den Rifter auch mit Allradantrieb. Der in Spanien und Portugal gefertigte Hochdach-Kombi feiert seine Markteinführung im September 2018.

 

2018 Peugeot Rifter 4×4 Concept

Peugeot hatte in Genf auch noch ein Concept-Fahrzeug mit gebracht, das Peugeot Rifter 4×4 Concept. Der höhergelegte Peugeot Rifter mit Allradantrieb und Dachzelt wird so sicherlich nicht in Serie kommen, aber ein Hingucker ist er schon.

2018 Peugeot Rifter 4x4 Concept

16″ Alufelgen, BF Goodrich Allradreifen, 80 mm höher gelegte Karosserie, Allradantrieb, 130 PS starker Diesel-Antrieb mit einem Drehmoment von 300 Nm und falls die Scheinwerfer nicht reichen, dann schaltet man einfach die LED-Leiste ein, welche oberhalb der Windschutzscheibe angebracht ist. Auf dem Dach wird geschlafen, am nächsten Morgen fährt man mit dem e-Bike Brötchen holen, klingt nach einem coolen Abenteuerurlaub, oder?

2018 Peugeot Rifter 4x4 Concept

Anzeige|Werbung