2018 Opel Combo Life Test – Fahrbericht – Kritik – Meinung – Preis – Kaufberatung

Vorweg: Ich habe ein Fable für Hochdachkombis mit Schiebetüren, als Familienauto haben wir einen VW Caddy – quasi den Klassenprimus in der Kategorie – aber halt ein Nutzfahrzeug. Das merkt man vor allem auch an den Ersatzteilpreisen und späteren Folgekosten.

Ich bin sogar schon die ersten Opel Combo Modelle gefahren. Der erste Opel Combo entstand damals auf Kadett E Basis, der Opel Combo B hatte einen Corsa B als Plattform. Den habe ich echt gemocht, nicht nur weil mein erstes eigenes Auto ein Opel Corsa B war, nein der Combo war der erste Firmenwagen den ich fahren durfte. Über den gibt es viele Geschichte zu erzählen, der musste ganz schön leiden, hat aber immer alles mitgemacht. Das Fahrzeug hier ist der letzte Opel Corsa B Combo der vom Band gerollt ist: Den ganzen Artikel lesen

2018 Peugeot Rifter

Peugeot Rifter

In Genf stehen nicht nur Sportwagen sondern auch neue Familienfreunde. Einen möchte ich heute etwas näher vorstellen, den Peugeot Rifter. Baugleich zum neuen Opel Combo und zum Citroen Berlingo kommt der Peugeot Rifter auf den Markt. Allerdings unterscheiden sich alle drei Fahrzeuge im Innenraum etwas. Wer mit dem Namen nichts anfangen kann, der Familienfreund von Peugeot hieß früher Partner. Auch von dem Rifter wird es zwei Versionen mit 5 oder 7 Plätzen und in jeweils zwei Längen. 4,40 oder 4,75. Das Ladevolumen beträgt zwischen 775 und 4000 Litern.

spoods.de =&0=& googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1480156163351-0'); }); Den ganzen Artikel lesen

Autos mit Schiebetüren – Diese Fahrzeuge sind ideal für Familien!

2015-VW-Caddy-4-Comfortline-Silber-150-PS-Diesel-Fahrbericht-Test-Jens-Stratmann-60

In unserer Familie haben wir nun seit 4 Jahren einen VW Caddy. Ein Auto mit Schiebetüren! Ich kann euch versichern: Wenn ihr kleine Kinder habt, dann erleichtert euch das wirklich den Alltag im Straßenverkehr, schont Nerven und vermutlich auch den Geldbeutel. Eine Sache muss man natürlich beachten: Ihr dürft mit dem seitlichen Heck nicht nah an irgendwelchen Pfeilern stehen, auch nicht an Mauern oder hohen Randsteinen, denn ansonsten schiebt ihr euch die Türen davor und das kann auch teuer werden.

Autos mit Schiebetüren! Familien mit jüngeren Kindern werden begeistert sein von den Hochdach-Kombis, da bin ich mir ziemlich sicher, denn neben ausreichend Platz im Kofferraum gibt es in der Regel einen robusten Innenraum und viel Platz für Kind(er) und Kegel. Den ganzen Artikel lesen

Der neue VW Sharan 2015 – Test / Meinung / Kritik / Video!

2015-VW-Sharan-Jens-Stratmann-Fahrbericht-Test-Review-Meinung-Kritik-2

Nichts neues beim neuen VW Sharan? Okay, bei den Rückleuchten wurden die Glühbirnen gegen LEDs ausgetauscht und es gibt da wohl auch ein neues Felgendesign. An der Front gibt es immer noch keine LED Scheinwerfer, da hatte wohl irgendein Controller die Hand draufgelegt. Hier geht es übrigens direkt zum Video, dort seht ihr den neuen VW Sharan in Aktion und könnt euch über die Outtakes freuen.

Den ganzen Artikel lesen

10 Gründe warum der neue VW Caddy 4 kein Facelift ist!

2015-VW-Caddy-4-Comfortline-Silber-150-PS-Diesel-Fahrbericht-Test-Jens-Stratmann-60

Ich war in den letzten Tagen in Marseille unterwegs und durfte den neuen VW Caddy fahren, bevor ich euch den Fahrbericht zeige, gibt es hier schon mal 10 Gründe warum der neue VW Caddy 4 kein reines Facelift ist

Den ganzen Artikel lesen

Meine Meinung zum neuen VW T6: Satz mit X, das war wohl nix!

Volkswagen-T6-Generation-Six-der-neue-Bulli-Bus-Transporter-Caravelle-Multivan-2015-42

Hätte mich Volkswagen Nutzfahrzeuge gestern zu einem Dire Straits bzw. zu einem Konzert von Mark Knopfler eingeladen, dann wäre ich nicht enttäuscht gewesen. Das Konzert war allererste Sahne und zum ersten Mal habe ich einen Künstler erleben dürfen, der nur die beliebten Hits gespielt hat. Das lag natürlich auch daran, dass es ein kurzes Privat-Konzert war und man die gespielten Lieder an einer Hand abzählen konnte.

Mit viel Applaus wurde der Kopf der Dire Straits verabschiedet. Der neue VW T6 bekam weniger Applaus, denn der verdient den Begriff “neu” eigentlich nicht. Der neue VW T6 ist rein äusserlich betrachtet ein Mopf, eine Modellpflege, ein Facelift. Kennt ihr noch Familienduell? Ich hätte an dem Abend 100 Personen fragen können: “Was ist das für ein Fahrzeug” und T5 wäre die Topantwort gewesen, jede Wette? Nicht mehr und nicht weniger und die 2 Millionen T5 Besitzer werden sich freuen, denn dann dieser geschickten Marketing-Aktion gehört ihr Bulli noch lange nicht zum alten Eisen. Den ganzen Artikel lesen

Die neue Mercedes-Benz V-Klasse – V250 Edition 1 Fahrbericht / Test

Mercedes-Benz-V-Klasse-V250-Edition-1-Test-Fahrbericht-Video-3

Alle guten Dinge sind drei und alles neu macht der Mai. Ab Mai steht die neue Mercedes-Benz V-Klasse im Handel und die hat mit dem typischen Transporter bzw. dem eigenen Vorgängern nun wahrlich nicht mehr viel gemeinsam, außer ggf. den Antrieb und den Stern.

Den ganzen Artikel lesen

Citroen Berlingo Familientest – Teil 2: Der erste Eindruck!

citroen-berlingo-dauertest-langzeittest-test-familientest-2013-01

Im ersten Beitrag hatte ich es ja bereits angekündigt, der Citroen Berlingo wird unsere Familie nun eine ganze Zeit lang begleiten. Alle Beiträge gibt es hier nachzulesen:  “Citroen Berlingo Familientest

Heute möchte ich noch gar nicht zu sehr ins Detail gehen sondern einfach mal ungefiltert ein paar erste Eindrücke niederschreiben, hinterher können wir dann auch leichter überprüfen, ob sich der ein oder andere getäuscht hat. Den ganzen Artikel lesen

Fahrbericht – Test – Meinung: Nissan NV 200 – Evalia 2012

In meinem Ersteindruck hatte ich ja bereits geschildert, dass der NV 200 von Nissan von mir keinen Schönheitspreis verliehen bekommen würde, doch in der Klasse zählen andere Dinge und eines muss ich euch nun nach fast 14 Tagen NV 200 sagen: Schön praktisch ist er, der Evalia!

Während der Probezeit ist mir häufiger das schon im ersten Beitrag gelobte Keyless-Go System positiv aufgefallen, denn mit einem Kind auf dem Arm kann man so wahrlich leicht die Tür öffnen und das Kind in den Kindersitz setzen. Die Schiebetüren öffnen weit und auch die Gurte sind lang genug um sämtliche Kindersitze zu montieren. Die Gurtschlösser hinten “geben” allerdings etwas nach, da müssen die jungen NV 200 Mitfahrer noch etwas üben um sich selber leicht anzuschnallen.  Den ganzen Artikel lesen