2021 Skoda Scala Edition S | ABT Tuning

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bei Skoda kann man vermutlich inzwischen auch nicht mehr hören oder lesen, dass SEAT bzw. Cupra nun die sportliche Marke im Konzern ist. Was macht man da am besten?

Die Fahrzeuge aufmotzen, frisieren, tunen!

Start frei für den exklusiven SCALA EDITION S – das S steht hier eindeutig für Stratmann, denn ich hätte es auch nicht schöner hinbekommen. Kleiner Scherz! ŠKODA AUTO Deutschland hat zusammen mit der Tuningschmiede ABT Sportsline einen besonderen Scala für den deutschen Markt entwickelt. Der speziell abgestimmte 1,5 TSI leistet nun 140 kW (190 PS) bei einem Drehmoment von 290 Nm. Na? Wo sind die Experten? Richtig! Nach der Tuning-Kur in der Facelift-Klinik gibt es nun nicht nur ein gestrafftes Äußere, sondern auch 40 Pferdchen und 40 Nm mehr Drehmoment.

Mit Sportfahrwerk, welches die Karosserie noch mal um 15 mm nach unten schraubt, und einem Leistungsgewicht von nur 7,1 Kilogramm pro PS soll das Sondermodell ein ausgesprochen agiles Fahrerlebnis bieten.

Was kostet der Scala Edition S?

Der SCALA EDITION S kann ab Anfang nächster Woche bei den ŠKODA Autohäusern in Deutschland ab 33.790 Euro geordert werden. Das Sondermodell SCALA EDITION S wird zunächst auf 500 Einheiten limitiert, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ABT oder SKODA sich hier die Butter vom Brot nehmen lassen und bei Bedarf noch mal nachlegen.

Seine Eigenständigkeit unterstreicht das neue Sondermodell natürlich auch optisch: Spezielle Front- und Dachkantenspoiler sowie ein Diffusorelement am Heck sorgen für den dynamischen Auftritt. 18 Zoll große Leichtmetallfelgen vom Typ ER-C18 unterstreichen den dynamischen Look.

Da der SCALA EDITION S auf dem SCALA MONTE CARLO basiert, kommen schwarze Designelemente am Kühlergrillrahmen, Seitenschweller und Außenspiegelkappen ebenso hinzu wie dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben. Auch Voll-LED-Hauptscheinwerfer und LED-Heckleuchten inklusive animierten Blinkern zählen zu den hochwertigen Ausstattungsdetails, die sich beide Modellversionen teilen. Geht es um die Karosseriefarbe, haben SCALA EDITION S-Kunden die Wahl zwischen Stahl-Grau, Black-Magic Perleffekt und Velvet-Rot Premium Metallic.

Das Interieur zeigt sich ebenfalls betont sportlich: Schwarze Stoff-Sportsitze und das Multifunktions-Sportlenkrad mit Lederbezug gehören ebenso zum serienmäßigen Lieferumfang wie die Pedalerie in Edelstahldesign und Dekorelemente in Carbonoptik. In puncto Konnektivität verfügt der SCALA EDITION S über das Infotainmentsystem Bolero inklusive Bluetooth-Freisprecheinrichtung, SmartLink und ŠKODA Care Connect. Mit Care Connect finden Service- und Sicherheitsfeatures Einzug in das Fahrzeug. Dazu zählen der Fahrzeugfernzugriff und viele weitere nützliche Assistenzdienste.