2021 VW Golf GTI Clubsport 45!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Happy Birthday GTI! Im Sommer 1976 brachte der Automobil-Hersteller aus Wolfsburg einen besonders sportlichen Golf auf den Markt: den GTI. Ursprünglich waren 5.000 Stück geplant, inzwischen sind es über 2,3 Millionen GTI-Modelle geworden. Die Stil-Ikone wurde nun 45 Jahre alt und wie feiert man das am besten?

Natürlich mit einem Jubiläumsmodell. Das hat man damals auch schon gemacht und so geht es natürlich auch weiter.

Das ist der VW Golf GTI Clubsport 45! – eine exklusive Edition der auf dem 221 kW also 300 PS starken VW Golf GTI Clubsport basiert. Der Clubsport hat bereits größere Lufteinlässe, mehr Leistung und einen offenen Dachkantenspoiler. Die Abgasanlage ist auch speziell auf die Mehrleistung abgestimmt.

Beim neuen VW Golf GTI Clubsport 45 geht der Hersteller noch etwas weiter, gibt noch mehr Gas, aber wer nun mehr Leistung erwartet – der wird enttäuscht. Aber das hat schon fast Tradition, denn auch die anderen Sondermodelle, also die Jubi-Modelle vom GTI hatten nicht mehr Leistung.

Der VW Golf GTI Clubsport 45 verfügt also weiterhin über 300 PS und gibt die Kraft auch weiterhin über ein Siebengang-DSG und anschließend über die Vorderachse auf die Fahrbahn. Hier sorgen allerdings die Quersperre und die Fahrmodi für den Vorsprung durch Technik. 400 Nm Drehmoment – aus einem 2.0 Liter Turbo-Benziner – davon träumten früher alle GTI-Fahrer, das könnt ihr mir glauben!

Optisch hat sich auch etwas getan!

Das schwarz lackierte Dach bekommt einen schwarzen Dachkantenspoiler verpasst. In den Radkästen drehen sich 19″ Felgen, eine Akrapovič-Sportabgasanlage sorgt für den Klang und die Höchstgeschwindigkeit ist nicht mehr auf Tempo 250 km/h begrenzt. Volkswagen will derzeitig aber noch nicht verraten, wie schnell der VW Golf GTI Clubsport 45 nun wirklich ist, ich schätze, dass er locker 270 km/h rennen dürfte.

Die Ziffer 45 findet man auch im Exterieur als klaren Hinweis auf das Jubiliäumsmodell.

Im Innenraum gibt es GTI Schriftzüge in den Lehnen und einen Hinweis auf die 45 Jahre Jubi-Edition auf dem Lenkrad. Die mit dem Fahrdynamikmanager vernetzte Vorderachsquersperre soll bei den beiden Clubsport-Sondermodellen für noch mehr Dynamik sorgen, ich persönlich war ja schon vom GTI vollkommen überrascht, seht euch gerne das Fahrberichts-Video dazu an.

Ab wann kann man den VW Golf GTI Clubsport 45 bestellen und was kostet er? Los geht es direkt ab dem 1. März, der Preis startet in Deutschland ab 47.790 Euro!

Der neue VW Golf GTI Clubsport 45 ist also NICHT der stärkste GTI aller Zeiten, das war der Clubsport-S aus dem Jahre 2016, aber technisch betrachtet und vermutlich auch von den Rundenzeiten und den Fahrwerten dürfte der Vorgänger gegen das neue Modell abstinken.