Behind the Scenes: Nachts wenn alles schläft…

Mein Wecker ging heute morgen um kurz nach 5. Noch vor dem Frühstück habe ich das Hotel verlassen und bin zum Auto Salon nach Genf gefahren. Auf Grund der Tatsache, dass ich über einen Mitarbeiterausweis verfüge, darf ich hier nämlich schon um 05:00 Uhr in die Halle und den exklusiven Eindruck wollte ich euch auch mal vermitteln.

Nachts wenn alles schläft, dann schlafen auch die Autos. Die grellen Scheinwerfer sind aus und die Fahrzeuge warten nun auf die Besucher die ab heute die Messehallen füllen werden.

20120308-062630.jpg

Einige Hersteller decken alle Fahrzeuge in der Nacht zu, bei Opel bekommt nur ein Fahrzeug diese Ehre ;) – der Opel RAKe:

20120308-062721.jpg

Fast alle Stände hier auf der Messe wurden in der Nacht übrigens umgebaut, denn schließlich waren die ersten 2/3 Tage für die Vertreter der Presse und nun sollen direkt die Endkunden angesprochen werden. Bei Opel ist das natürlich nicht anders, aber aus dem Grund kann ich euch im nächsten Beitrag ein Fahrzeug zeigen, welches vorher noch nicht auf dem Stand zu sehen war…