Foto: Dacia Duster No Limit / Was ist mit der Webseite von Dacia los?

Das wurde aber auch mal Zeit, dass ich den Dacia Duster in der Pikes Peak Version endlich mal live sehe. Dieser Dacia Duster No Limit fuhr beim Bergrennen Pikes Peak in den Rocky Mountains mit. Jedoch nicht mit dem 110 PS Motor sondern “leicht modifiziert”.

In der Unlimited Klasse gibt es beim Hill Climp wie der Name es schon vermuten lässt kein Limit. Ich weiß nicht wie Renault / Dacia es geschafft haben, aber unter der GFK-Karosserie steckt der 3,8 Liter V6 vom Nissan GT-R. Dank 2 Turboladern leistet der Motor in diesem Geschoss 850 PS. Ein 6-Gang Getriebe bringt die Kraft auf alle 4 Räder. Als ich den Dacia Duster nun auf dem Auto-Salon in Belgien gesehen habe, hatte ich sofort den “WTF-Soundtrack” im Kopf – was für ein Geschoss!

Was ist mit der Webseite von Dacia los? Hab ich mir nun einen Virus eingefangen? Wenn dann nur das “günstige Preise Niesen” und das “Ohrensausen von den günstigen Konditionen”!

Aktuell gibt Dacia ja sowieso Vollgas und geht vor allem neue Wege. Die Werbung zieht das Unternehmen komplett durch und verschont auch nicht die eigene Webseite. Nicht nur in der Autoblogger-Scene erntet die Renault-Nissan Tochter dafür Lob, sondern bekommt auch Anerkennung von anderen Bloggern wie z.B. @mahrko.

Hier noch schnell 2 Screenshots, für die Zeit nach der Aktion:

Keine Angst, hier war nur ein kreatives Unternehmen am Start. Es gibt aktuell KEINE Gefahr auf der Webseite von Dacia, es werden auch keine Viren heruntergeladen / übertragen und der eigene Rechner wird auch nicht gefährdet. Allerdings, könnten die Preise von Dacia durchaus dafür sorgen, dass man sich auf der Seite etwas länger umsieht. Dafür kann man einfach nach dem folgenden Warnhinweis, welcher auf der Seite von Dacia angezeigt wird, gefahrlos weitersurfen!

2 Gedanken zu „Foto: Dacia Duster No Limit / Was ist mit der Webseite von Dacia los?

Kommentare sind geschlossen.