Giftzwerg: smart Brabus Premiere in China

smart BRABUS fortwo coupé, 2016, white
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Smart und Brabus: Eine Liaison, die bereits seit der ersten Generation der kleinsten Mercedes-Auskopplung besteht, geht nun in eine weitere Runde. Der Bottroper Verdeler nimmt sich weniger dem Äußeren an, als vielmehr der Technik und dem Innenraum, der nun in noblem Leder auf Premium-Kunden gerichtet ist. 109 PS sollen dem Bonsai-Racer auf die Sprünge helfen. Klingt nach viel, aber reicht das auch für sportliche Fahrleistungen?

Ich habe schon viel gesehen: Ein smart fortwo der ersten Generation, der auf der linken Spur der Autobahn an mir vorbei geschossen ist, obwohl ich gut 170 auf dem Tachometer stehen hatte, einen smart mit einem hochpotenten Motorrad-Motor, der den Zweisitzer zum wahren Flummi macht oder einfach einen der exklusiven smart forfour, die seinerzeit mit einem aufgeladenen 1.5 Liter-Vierzylinder und 177 PS für Furore in der Kleinwagenklasse sorgte. So wundert es also auch nicht, dass der aktuelle smart Brabus als forfour zu bekommen ist, doch kann dieser weder mit dem Hubraum, noch mit der Leistung seines Vorfahren mithalten.

Weiterlesen

RZQmE7oAymY.jpg

2016 smart BRABUS Weltpremiere – Voice over Cars News Video

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

So viel Power wie nie! Smart präsentiert in Peking den neuen smart BRABUS und mit einer Leistung von 109 PS zählt der neue smart BRABUS zu den sportlichsten Fahrzeugen im Segment der Kleinstfahrzeuge. Doch bei so einem Fahrzeug reicht es nicht einfach einen starken Motor zu verbauen, die anderen Komponenten dürfen nicht vernachlässigt werden. So verbaut der Hersteller das BRABUS Performance Sportfahrwerk mit speziell abgestimmtem ESP. Die Servolenkung wurde sportlicher abgestimmte und auch das Doppelkupplungsgetriebe wurde angefasst.

Die motortechnische Überlegenheit sieht man natürlich auch rein äusserlich. Der neue smart BRABUS ist als fortwo, fortwo cabrio und forfour erhältlich. Dank den 170 Nm geht es im besten Fall innerhalb von 9,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Als forfour ist er bis zu 180 km/h schnell.

Weiterlesen

Mercedes-Benz auf der NAIAS 2016

mercedes-benz-naias-2016-18

Ryn Weaver ist eine US-amerikanische Indie-Pop-Sängerin und Songschreiberin und die 1992 in Los Angeles geborene Ryn performte auf der Mercedes-Benz Show-Bühne ihren Hit „OctaHate“ der auch als virale Sensation gehandelt wird. Viele kleine und größere Sensationen folgten dem musikalischen Opener, so sah man das kleinste Cabriolet vom Daimler Konzern auf der Bühne. Das wäre dann das smart cabrio.

Es gab aber auch das vermutlich schönste Cabriolet zu sehen, das S-Klasse Cabriolet und dazwischen ist natürlich noch etwas Platz für den Mercedes-Benz SL oder aber für den neuen Mercedes-Benz SLC der nun nicht mehr SLK heißen darf. Kurz: Viele tolle Cabriolets auf der großen Bühne von Mercedes-Benz und ganz nebenbei natürlich auch das vermutlich derzeitig beste Fahrzeug im Segment der gehobenen Mittelklasse, aber darüber hatten wir ja bereits berichtet.

Weiterlesen

Smart online kaufen – der erste Auto-Online-Store?

Der smart Online-Store ermöglicht dem Kunden rund um die Uhr auf allen Medien seinen smart online zu kaufen / The smart online store allows the customer to buy a smart online on all media devices around the clock

Einen smart online kaufen? Ein Auto-Online-Store? Ist das die Zukunft? „Einmal die 73 und ein Knoblauchbrot dazu, bitte.“ Was seit Jahrzehnten bei Pizza, Klamotten oder Möbeln funktioniert, hat Smart neuerdings auf seine Fahrzeuge übertragen. Frei nach Zalando bestellt (und konfiguriert) man seinen smart einfach im Internet und lässt ihn sich nach Hause liefern. Ob er, wie die Pizza, im Karton kommt? Wir wissen es nicht.

Es ist so einfach: Man konfiguriert sich seinen Wunschwagen im Internet, klickt auf „kaufen“ und er wird direkt nach Hause geliefert. Das bringt die Digitalisierung der Vertriebsformate mit sich, die smart nun für sich nutzt. Damit man aber nicht blind bestellt und quasi den „smart im Sack“ kauft, ist er in vielen Facetten virtuell erkundbar. Italien spielt dabei die Vorreiterrolle, da es den zweitgrößten Markt für die Bonsai-Autos darstellt. Hier kann man den Kleinwagen rund um die Uhr unter www.smartforstore.it bestellen.

Weiterlesen