#BIGR42 – Das neue Ausfahrt.TV Auto!

Update vom 13.02.2019:

Einen Tag vor dem Valentinstag haut Jan den ersten Chevrolet Suburban CarPorn raus, den ich je in meinem Leben gesehen habe und bringt dabei sogar noch den Ausfahrt.TV Corsa mit unter. Ups. Habe ich gerade das Auto verraten?

Nein! Zugegeben, mit dem letzten Teaser hat Jan sich verraten. Davor gab es auch schon Indize und einige (wenige) Stalker hatten auch über die Instagram Likes von Jan herausgefunden um welches Auto es sich bei der kryptischen Beschreibung BIGR42 handeln könnte.

Heute stellt Jan das Fahrzeug zwar noch nicht vor, aber es gibt das Fahrzeug zu sehen. Also es ist ein Chevrolet Suburban K1500 5.7L Silverado. Der in Feuer-Rot lackierte Chevy ist also groß und rot. Nun erklärt sich auch die Bezeichnung BIG R und die 42 ist und bleibt ja die Lieblings- und Glückszahl von Jan.

Der größte in Serie hergestellte Geländewagen mit 9 Sitzplätzen!

Der Chevrolet Suburban ist ein Auto mit Geschichte. Der Suburban ist bis heute der größte in Serie gebaute Geländewagen der bis zu 9 Sitzplätze bietet. In den USA wird er häufig von der Polizei und vom Militär benutzt. Es gibt den Chevrolt Suburban auch als GMC und als Holden. Inzwischen gibt es zwölf Generationen. Jan fährt die Nr. 8!

Was für ein Motor hat #BIGR42?

Der 5.7 Liter V8 – Small Block – verfügt über 210 Pferdchen. Wenn die los sprinten dann blubbert der V8 die Symphonie der Kraftstoffvernichtung. Der 140 Liter große Benzin-Tank leer sich vermutlich schneller als Jan lieb sein dürfte, vor allem wenn er das maximale Drehmoment von 406 Nm häufiger ausnutzt oder gar die Höchstgeschwindigkeit von Tempo 170 km/h ausreizt.

Was verbraucht denn so ein Fahrzeug?

Der zuschaltbare Allradantrieb (0-100 / 50-50) kostet hier in dem Fall übrigens “extra”, denn natürlich schluckt der genauso wie das Automatik Getriebe mit Overdrive. 15 Liter mindestens! 20 Liter wahrscheinlich! 30 Liter möglich!

Dafür fährt Jan nun ein Fahrzeug, welches für europäische Verhältnisse einfach riesig ist. Das Kofferraumvolumen verfügt über 2945 Liter. Legt man hinten alles um, bzw. schmeißt alles raus, dann sind es 4729 Liter. Das sind VAN-tastische Werte, auch wenn die Ladekantenhöhe von 91 cm eher dagegen spricht den höhergelegten Chevrolet Suburban als Transporter zu nutzen. Leer bringt so ein Suburban übrigens schon mal locker über 2,5 Tonnen auf die Waage. Die Silverrado-Ausstattung ist die gehobene Ausstattung und BIGR42 verfügt über eine dritte Sitzreihe, er ist somit geeignet um bis zu neun Personen zu transportieren. Das 1500 im Namen bezeichnet übrigens die Nutzlast, die liegt in dem Fall bei 500 kg. Wie man unschwer sehen kann, ist der Chevolet Suburban von Jan, also #BIGR42, nicht ganz original. Er ist 15 cm höhergelegt und damit lässt er dann sogar einen Ford Raptor ziemlich zierlich aussehen. Im Video seht ihr mal den Größenvergleich, denn Jan und ich waren bei Big Boost Burger, also der Burgerbude von JP Performance zu Mittag und da stand – rein zufällig – so ein Ford Kleinwagen vor der Tür.

Der Chevrolet Suburban von Jan ist 5.57 Meter lang und verfügt über einen Radstand von 3,29! Die Breite ohne Außenspiegel liegt bei 2,02. Ich sag mal so: In meine Garage passt das Fahrzeug nicht, glücklicherweise verfügt Jan ja über eine Halle am Bilster Berg, dort wurde das Video auch gedreht. Ihr bekommt also einen Einblick warum ich den Bilster Berg auch immer mit “Rennstrecke mit Golf Club Charakter” umschreibe.

Ich bin gespannt was Jan nun mit dem 1981er Chevrolet Suburban vor hat.

Ich warte voller Vorfreude auf die weiteren Videos und das nicht nur weil ich bei der ersten Besichtigung und bei der Abholung zugegen war, sondern weil ich einfach tierisch Bock darauf habe. Ich kann mich, wie im Video erwähnt, noch gut an die Abholfahrt erinnern. Das Fahrzeug hat so eine unglaubliche Präsenz, das passt perfekt zum Jan und dem wünsche ich hiermit Allzeit gute Fahrt und euch und mir viele spannende BIGR42 Themen. Die weiteren Videos werde ich natürlich in diesem Beitrag hier unterbringen!

So, hier ist dann das neue Video vom Jan:

 

Update vom 07.02.2019:

Jan hat soeben das zweite Video online gestellt. Hier hört man das Fahrzeug, also #BIGR42 nicht nur, sondern man sieht es auch. Nun bin ich mal gespannt wer errät was es für ein Auto ist. Ich gebe euch auch einen Tipp: Es ist kein Elektrofahrzeug!

Was mag sich wohl hinter der kryptischen Bezeichnung #BIGR42 verstecken? Nun, ich darf nicht raten – ich weiß es nämlich. Ich habe Jan Gleitsmann von Ausfahrt.TV beim Kauf und bei der Abholung von dem Fahrzeug begleitet und kann euch versichern, dass es alle Ausfahrt.TV-Fans umscheppern wird.

Damit hat a) keiner gerechnet und b) hat so ein Fahrzeug auch keiner auf dem Schirm. Ich finde es grandios und auch die Stories die Jan damit geplant hat. Aus dem Grund ist #BIGR42 auch schon als Aufkleber auf meinem MacBook gelandet und hängt als Magnet auch schon am Kühlschrank und alle #BIGR42 Videos werden auch hier auf rad-ab.com laufen. Warum? Weil ich es geil finde! So einfach ist das manchmal. Support ist kein Mord.

Auf meinem MacBook landen übrigens Erinnerungs-Aufkleber. Ich verbinde mit jedem eine Geschichte oder irgendwas was ich gut finde. Texas, Bilster Berg, das National Corvette Museum, Biker against Child Abuse, das Pascha in Ibiza, die creme21 Rallyes, meinen Lieblings-Twitch-GT-Sport Streamer Greenhelldriver, Ausfahrt.TV Tuning, Coca Cola, Flaschenpost, meinen Lieblings-Freiburger das “Friburger Bobbele”, die Bulldogs und natürlich den BVB. Rügen findet man genauso auf dem MacBook verewigt so wie die Stadt Münster. Instagram, Facebook, Elgato… und irgendwo steht auch noch Voice over Cars :). Doch zurück zum eigentlichen Thema: #BIGR42 – auch der Aufkleber befindet sich schon drauf.

Hier ist auch gleich das erste Video zu #BIGR42. Wir sehen die bekannte Halle am Bilster Berg, wir sehen das Rolltor welches ich selbst unzähliche Male geöffnet haben. Wir sehen die Tür, die man nur mit dem Schlüssel öffnen kann – und wenn der von innen steckt man ziemlich blöd aus der Wäsche schaut. Wir sehen den Lichtschalter und dann… dann kommt der große Moment, doch seht selbst:

Na? Kommt ihr drauf? Die Zahl 42 ist ja bekanntlich die Glückszahl von Jan, sprich die sollte euch nicht verunsichern. 4.2 Liter Wischwasser könnten es aber sein. Oder das Staufach in der Mittelkonsole hat so ein Volumen. Hach, wer weiß das schon. Von mir erfahrt ihr nichts… …denn ich hoffe auf viele weitere Videos in genau diesem Stil.

Anzeige|Werbung