NAIAS 2019 Highlights: 2020er Mustang Shelby GT500 & 2019 Toyota Supra

Denkt man an Amerika, dann denkt man doch vor allem an große bullige Pickups die hier in Deutschland keinen Parkplatz bekommen würden, oder? Die findet man auf der NAIAS 2019 auch wieder an fast jedem Stand. Doch es gibt noch zwei weitere Fahrzeuge, die sich mit Vollgas in mein kleines automobiles Herz geschossen haben und die möchte ich euch heute einmal kurz vorstellen.

Meine NAIAS 2019 Highlights

Es ist schon witzig, da haben wir gerade Januar 2019 und wir sprechen schon vom 2020er Mustang Shelby GT500. Ein aufgeladenen 5,2-Liter-V8-Motor, der mehr als 700 PS leistet. Da hört man mich in Tim Taylor Art und Weise grunzen. Der Motor ist mit der Leistung in der Lage das Fahrzeug innerhalb von 3 Sekunden auf Landstraßentempo zu katapultieren. Genau das sind die Autos die ich auch mit Amerika verbinde.

Muscle Cars. Die sind, wenn man es mal richtig betrachtet, in den USA übrigens genauso überflüssig. Denn dort gelten ja strenge Tempolimits, aber es reicht ja schon das Gefühl das man könnte und vor allem ist es der typische V8 Sound der jedem Patrol Head eine Gänsehaut verschaffen dürfte.

Platz 1 meiner NAIAS 2019 Highlights:


Toyota-Präsident Akio Toyoda sagte in Detroit: “Supra ist zurück! Besser als je zuvor!” – zunächst einmal finde ich es auch super, dass die Toyota Supra zurück ist. Denn die passt mal aktuell so gar nicht zum Mainstream, schwimmt gegen den Strom und könnte das ideale Fahrgerät darstellen.


Das Fahrzeug, welches zusammen mit dem BMW Z4 vom Band rollt, verfügt über einen 3,0 Liter 6-Zylinder, 340 Pferdchen, 500 Nm und dem idealen Rezept: Motor vorne, Antrieb über die Hinterachse. Innerhalb von 4,1 Sekunden geht es von 0 auf 100 km/h. Unbestritten, auch die Supra “braucht man nicht”, aber sie sorgt bei mir für ein “haben-will-Gefühl”, auch wenn ich jede Design-Skizze und jedes Concept-Car vorher aufregender fand als das Serienmodell.

Da müsste man ggf. noch einmal Hand anlegen: Größere Felgen, schmalere Reifen und etwas tiefer dürfte es für meinen Geschmack schon noch sein. Eventuell hat man auch nach der atemberaubenden Studie einfach noch mal die Toyota RAV4 Designer drüber schauen lassen. Dennoch ist die Supra für mich das Fahrzeug der NAIAS 2019 und gehört definitiv zu den NAIAS 2019 Highlights.


Anzeige|Werbung