2020 Motorshow Essen findet statt – aber nicht für jeden!

2020 ist ein komisches Jahr, eher ein tragisches. Für jeden ist dieses Jahr sicherlich anderes verlaufen als geplant. Aber es gibt Nachrichten die mich glücklich machen. “Die Essen Motor Show findet auch im von Herausforderungen geprägten Veranstaltungsjahr 2020 statt.” – ich war erst vor kurzem auf dem Caravan Salon in Düsseldorf und konnte dort positive Erfahrungen auf einer Messe während der Corona Pandemie sammeln. Vom 28. November bis zum 6. Dezember (Preview Day: 27. November) werden laut der Messe Essen mehr als 300 Aussteller Sportwagen, Tuning & Lifestyle, Motorsport und Classic Cars in den Messehallen präsentieren.

essen-motorshow-2016-ferrari-f40

„Wir freuen uns sehr, dass uns ein tragfähiges Konzept für die diesjährige Essen Motor Show gelungen ist. Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass auch große Messen unter den derzeit schwierigen Bedingungen erfolgreich stattfinden können. Entscheidend ist ein funktionierendes Hygienekonzept, und das haben wir unter Beweis gestellt“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. „Das Erscheinungsbild der Hallen wird kompakt und fokussiert sein. Es wird mit wenigen Ausnahmen eine reine Auto-Show, in deren Mittelpunkt die Fahrzeuge stehen“, ergänzt Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show.

Werbung: LeasingMarkt.de

Wie bei anderen Messen wird es die begrenzten Tickets ausschließlich online geben. Der Vorverkauf beginnt im Oktober, und die Eintrittskarte ist ausschließlich am gebuchten Messetag gültig. Die Anzahl der täglichen Besucher sind auf 9.000 pro Tag beschränkt.

Die Essen Motor Show belegt in diesem Jahr die Hallen 1, 2, 6, 7, 8 und die Galeria. Die Hallen 1 und 2 beheimaten wie gewohnt den Classic & Prestige Salon des Veranstalters S.I.H.A., in den übrigen Hallen dreht sich alles um die Themen Tuning & Lifestyle und Motorsport… …und für mich wird die Essen Motorshow 2020 ein Ausflug aus dem Alltag. Einfach mal wieder Autos ansehen, gerne auch mit Maske, mit An- und Abstand.

Quelle: Pressemitteilung Essen Motorshow 2020 / Fotos: Jens Stratmann

Werbung: