TV Tipp für den 05.03.2012: Undercover Boss mit PIT-STOP Chef Stefan Kulas

Ihr interessiert euch dafür was hinter den Kulissen abgeht? Ihr möchtet gerne mal reinschnuppern in die Welt von einer Werkstatt-Kette? Dann solltet ihr euch am Montag den 05.03.2012 unbedingt um 21:15 Uhr die Folge Undercover Boss ansehen. Pit Stop Chef Stefan verwandelt sich für eine Woche in Christian Brandt und schaut sich sein Unternehmen mal von der Basis aus an.

Den ganzen Artikel lesen

Das Wechselkennzeichen kann mir gestohlen bleiben! Ich will es nicht: Basta!

Damals hatte man eine gute Idee! Im benachbarten Ausland funktioniert diese auch tadelos! Man hat mehrere Fahrzeuge, bezahlt Steuern UND Versicherung für das größere / teurere Fahrzeug und für das andere Fahrzeug zahlt man nichts. Mit dem Wechselkennzeichen darf man dann jeweils ein Fahrzeug bewegen. Das andere muss stehen bleiben. Sowas hätten wir uns auch für Deutschland gewünscht, doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Den ganzen Artikel lesen

Was passiert eigentlich beim Aquaplaning? Aquaplaning vermeiden!

Unter dem Begriff Aquaplaning versteht man nichts anderes, als das Aufschwimmen des Reifens auf dem Wasserfilm einer sehr nassen Fahrbahn. In der Regel schiebt sich ein Wasserkeil unter die Fläche vom Reifen, die in dem Moment den Kontakt zur Fahrbahn haben sollte. Diese Fläche wird Reifenaufstandsfläche genannt. Verliert diese Aufstandsfläche den Kontakt zur Fahrbahn, führt dieses zum vollständigen Verlust der Haftung und der Kontrolle über das Fahrzeug. Im Moment des Aquaplanings können nämlich keine Kräfte auf die Fahrbahn übertragen werden und genau da liegt das Hauptproblem.

Bei Aquaplaning sollte man auf KEINEN FALL bremsen oder lenken. Wie gerade schon erklärt, hat das Rad keine Haftung, keinen Bodenkontakt. Wenn das Rad nun eine andere Stellung einnimmt oder “steht”, wird das Fahrzeug seitlich ausbrechen oder ins Schleudern geraten, sobald der Kontakt zur Fahrbahn wieder steht. Man kann die Kupplung treten und somit die Kraftzufuhr stoppen, beim Automatikfahrzeug kann man das Getriebe auf die Stufe N stellen. Wichtig ist auch: Lenkrad gerade halten! Was viele nicht wissen: ESP und ABS bringen bei Aquaplaning genauso wenig wie ein Allradantrieb. Auch wenn wir aktuell keinen großen Wintereinbruch hatten, sieht man hin und wieder doch tiefe Pfützen / Wasserstellen, hier könnte man durchaus die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren. Passt eure Geschwindigkeit also rechtzeitig an und kontrolliert vor allem euren Reifendruck sowie das Profil der Reifen. Laufen die Reifen einseitig ab? Dann könnte die Achsgeometrie verstellt sein. Ist das Profil nicht mehr ausreichend? Dann steigt auch die Aquaplaning Gefahr, denn Aquaplaning tritt nicht nur bei hohen Geschwindigkeiten auf. Den ganzen Artikel lesen

Video: StickerBombing leicht gemacht – Der Rad-ab.com Trend-Check / Test!

Wir von rad-ab.com gehen da hin, wo es brennt, und auch wenn wir persönlich nicht jeden Trend gut finden, wir wollen ihn zumindest mal am eigenen Leibe testen. Besser gesagt: An unseren eigenen Fahrzeugen. Dieses Jahr konnten wir auf den zahlreichen Veranstaltungen und Autotreffen (egal ob Opel oder VW, da sind sich die Tuning-Jünger scheinbar einig) einen Trend feststellen, der sich immer mehr durchsetzte. Klar! Wir reden hier vom sogenannten StickerBombing!

Was ist StickerBombing? Den ganzen Artikel lesen

Kennzeichen zu kurz für einen Kennzeichenhalter? Dann nehmt doch den rahmenlosen Autoschilder Halter…

Wer das Glück hat und noch ein kurzes Kennzeichen bekommt, der möchte natürlich auch möglichst wenig Platz verschenken. Für Kennzeichen unter einer Breite von 460 mm wird es sowieso schwierig Kennzeichenhalter zu finden, die diese Kennzeichen komplett umrahmen… für unser rad-ab.com Kennzeichen würde es also keine normale Kennzeichenhalterung und auch keine Kennzeichenhalterung für kurze Kennzeichen funktionieren. Gut das es Klickhalter gibt. Diese rahmenlosen Kennzeichenhalter halten das einzeilige Kennzeichen oben und unten und da spielt die Breite also keine Rolle. Früher hat man tatsächlich noch Löcher in die Kennzeichen gebohrt und diese dann direkt an der Stoßstange (oder an der Heckklappe) befestigt. Was passiert im schlimmsten Fall? Klar: Kratzer in der Stoßstange oder der Heckklappe, denn entweder rutscht man mit dem Kennzeichen oder mit der Schraube ab und teilweise scheuern die Kennzeichen auch durch die normale Verwindung des Fahrzeuges am Lack.

An dieser Stelle befestigt man in der Regel das Kennzeichen, es gibt natürlich auch Fahrzeuge ohne Kennzeichenausschnitt, aber hier ist der Befestigungsort ja ganz klar vorgegeben: Den ganzen Artikel lesen

Autohändler mit Gartenlauben – Teil 1

Einige werde es wissen, ich möchte mein Cabrio verkaufen. Nicht weil ich es muss, sondern weil ich nun nach fast 10 Jahren mit dem Fahrzeug mal etwas anderes haben möchte. In einer automobilen Partnerschaft darf man nämlich durchaus auch mal fremdgehen, äh fremdfahren. Das Cabrio als Zweitwagen zu behalten wäre unsinnig, ich bin letztes Jahr mit dem Fahrzeug nicht einmal 5000 km gefahren, dieses Jahr würde ich den Wert nochmals unterbieten und wir wissen ja alle, wer ratet der rostet.

Aus Spaß bin ich heute mal zu so einem “Autohändler mit Gartenlaube” gefahren nur um zu schauen wie die denn wohl so ticken. Vorher habe ich mich natürlich informiert, wie mein Fahrzeug so im Durchschnitt gehandelt wird. So ein Fahrzeug bekommt man für 5000-6000 €, ich würde meinen eher im Bereich der 5000 € ansehen, da vorne an der Stoßstange leider ein Audi S8 zerschellt ist und die deswegen dort leicht eingerissen ist. Also nix wie hin zum Auto An- und Verkauf Gewürze Ex-und Import – Barankauf von KFZ bis 60.000 €. Den ganzen Artikel lesen

Der Rad-ab Tip der Woche: Darf man vor der Tür / vor der eigenen Garage sein Auto waschen?

Die Antwort lautet ganz klar: Nein! Denn durch so eine Autowäsche auf dem eigenen Grundstück könnten Fremdstoffe wie z.B. Öl und natürlich auch das Reinigungsmittel in das Grundwasser gelangen. Deswegen dürfen auf unbefestigtem Grundstücken keine Autos gewaschen werden. Was viele nicht wissen: Das Autowaschen kann sogar mit einem Bußgeld belegt werden, lt. Bußgeldkatalog kann sich dich Geldstrafe zwischen 250 € und 25.000 € belaufen, je nach dem ob das Grundwasser verseucht wurde oder nicht, und glaubt mir, es ist dem Ordnungshüter in der Regel egal wie dreckig und unansehlich euer Fahrzeug vorher war ;)

Wenn eine Verunreinigung nachgewiesen werden kann, kann das ganze auch eine Freiheitsstrafe nach sich ziehen. Wer sein Fahrzeug “nur” mit klarem Wasser abspritzt hat nichts zu befürchten, verboten ist natürlich die Motorwäsche und die Benutzung von Hochdruckreinigern. Wer damit sein Auto waschen möchte sollte lieber in eine Waschanlage / Selbstwaschanlage fahren. Die haben auch Ölabscheider und schonen damit unter Umständen nicht nur die Umwelt sondern auch die Geldbörse. Es soll nämlich Nachbarn geben, die haben ein Rad ab und zeigen einen an, so richtig mit Beweisfotos usw., also lieber vor der Waschanlage abledern und dort ggf. über den hässlichen fahrbaren Untersatz vom Nachbarn ablästern. Den ganzen Artikel lesen