rad-ab.com

…das Auto-Blog für die ganze Familie!

Wetten, dass Nissan beim 24h Rennen von Le Mans rockt?

| 4 Comments

Okay, Nissan fährt etwas außerhalb der Konkurrenz, aber die Marke wird omnipräsent sein, da bin ich mir ziemlich sicher. Wenn ich euch nun sage, dass Nissan da mit einer Art “Batmobil” an den Start geht, werdet ihr mich vermutlich für verrückt halten. Wenn ich dann noch dazu sage, dass dieses Geschoss von einem 1,6 Liter Motor befeuert wird, über einen Turbolader verfügt und somit ca. 300 Pferdestärken auf die Rennstrecke bringen kann? Tja, kein Traum: Nissan bringt den DeltaWing zum Le Mans Rennen.

© 2012: NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Normalerweise möchte man ja immer eine ganz kleine Nummer im Rennsport sein, am liebsten hätte man immer die Nummer 1. Dieses Gefährt allerdings fährt außerhalb der normalen Wertung und hat deswegen die Nummer 0. Keine Nullnummer wird die Teilnahme sein, da bin ich mir recht sicher und wir alle wissen ja, dass im Rennsport erprobte Technik früher oder später auch den Straßenfahrzeugen zu Gute kommt. Ich träume da ja nun schon von einem Nissan Micra mit 1.6 Liter Direkteinspritzer, Turbolader und 300 PS ;). Das Batmobil, äh sry. Der Nissan DeltaWing wird als Forschungsträger unterwegs sein, der DIG-T Motor (Direkt Injection Gasoline – Turbocharged) soll dabei sportliche Rundenzeiten ermöglichen und dabei etwa nur halb so viel Kraftstoff verbrauchen. Ich muss gestehen, beim Rennsport sind mir die Verbrauchswerte relativ egal, aber für die Serienfahrzeuge von Nissan ist diese Entwicklungsarbeit natürlich sehr wichtig und vor allem auch richtig. Die Motorentechnik ist übrigens die gleiche wie beim Juke DIG-T, ihr seht schon, da geht noch was!

© 2012: NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Der Motor sitzt beim Nissan DeltaWing übrigens hinten und der Fahrer sitzt fast über der Hinterachse, ein ungewohnter Anblick, aber ich fürchte die Kamera beim 24h Rennen wird genau dieses Fahrzeug oft im Bild haben. Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich gerne ein Rad-ab.com Logo auf der vorderen Achse platzieren, aber dafür müsste ich vermutlich erst im Lotto gewinnen.

Lenken wird den DeltaWing Marino Franchitti (England) sowie Michael Krumm (Deutschland), ihr könnt nicht mehr bis Le Mans warten? Am 15.03. dreht die Flunder die ersten Runden in Sebring (USA). Interessant übrigens wie viele Blogger in kurzer Zeit auf das Thema aufgesprungen sind, scheinbar hat Nissan damit genau ins Schwarze getroffen:

© 2012: NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Ich glaube Lisa hat es direkt als erste aufgegriffen, dicht gefolgt vom Verfolgerfeld: Bjoern, Erkan und  Kai. Mario-Alberto packte das Batmobil, argh den DeltaWing auf die Titelseite und auch ich schreibe nun schon über 400 Wörter über ein Rennfahrzeug welches ich noch gar nicht live gesehen habe. Warum? Weil es mich emotional angesprochen hat! Wenn der DeltaWing jetzt noch meine hohen Erwarten erfüllt oder gar übertrifft, dann freu ich mich ganz besonders auf Le Mans 2012. Denn für die “richtige Wertung” habe ich da ja auch schon meinen Favoriten. Solche Fahrzeuge wie der DeltaWing können ja durchaus zum Publikumsliebling werden und wir wissen ja alle was passieren kann, wenn die Zuschauer agieren. Der Opel Manta B darf dieses Jahr übrigens auch wieder beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring antreten. Soviel zum Thema Lieblinge auf der Rennstrecke! Nissan wünsche ich viel Erfolg mit dem DeltaWing, egal ob nun Batman oder Robin am Steuer sitzen ;).

© 2012: NISSAN CENTER EUROPE GmbH

4 thoughts on “Wetten, dass Nissan beim 24h Rennen von Le Mans rockt?

  1. Das passende Video: Nissan DeltaWing In-Car Video

    http://www.youtube.com/watch?v=3wlQAvEfmeI&feature=colike

    Nur fliegen ist schöner! ;-)

    Grüße aus Augsburg

    Mike, TmoWIzard

  2. Pingback: Video vom Nissan Batmobil äh DeltaWing in Action > gestaunt! > www.jens-stratmann.de

  3. Pingback: Nissan Deltawing bringt Batman nach LeMans | "Auto .. geil"

  4. Pingback: Protokoll vom 17. März 2012beiTrackback