Der neue Audi Q5: Verdammt zum Bestseller

Anzeige

Der neue Audi Q5 wurde unlängst der Weltöffentlichkeit präsentiert und gilt als Paradebeispiel für ein äußerst erfolgreiches Mittelklasse-SUV. Das liegt zum einen an seinem sehr gefälligen Design, zum anderen aber auch an der typisch hohen Audi-Qualität, den ausgewogenen Fahreigenschaften und dem überzeugenden Komfort-Angebot. Beim Design haben die Ingolstädter beim Audi Q5 nur behutsam Hand angelegt, umso mehr wollen wir einen detaillierten Blick auf den neuen SUV werfen.

Der Audi Q5: Ein ausgewachsener SUV

Der Audi Q5 bietet optional Matrix-LED-Scheinwerfer
Der Audi Q5 bietet optional Matrix-LED-Scheinwerfer

Mit einer Länge von 4,66 m, einer Breite von knapp 1,9 m und einer Höhe von fast 1,66 m dürfte wohl niemand auf die Idee kommen, den neuen Audi Q5 in die Schublade der Kompakt-SUV zu stecken. Er ist auf den ersten Blick höher angesiedelt und unterstreicht den Premium-Anspruch von Audi. Unterstrichen wird das beispielsweise vom Single-Frame-Grill, der stattlich an der Front prangt. Mit dem Modellwechsel zeigt er einen starken Rahmen und wird durch große Lufteinlässen akzentuiert. Besonders dynamisch schaut der Q5 mit dem neuen, optionalen LED- oder sogar Matrix LED-Licht drein. Natürlich bekommt auch der neue SUV das optional erhältliche dynamische Blinklicht, das uns allen bereits auf den Straßen begegnet – ein echter Eyecatcher!

Doch die Ingolstädter haben nicht nur die Optik angefasst, sondern auch unter dem Blech Hand angelegt. So wurde beim Audi Q5 Leichtbau praktiziert – nicht nur um ihn sparsamer zu machen, sondern auch dynamischer. Verwendung fanden Highend-Stähle und Aluminium, sodass der SUV mit der leichtesten Karosserie seiner Klasse vorgefahren kommt. Zudem konnten die Ingenieure den cw-Wert auf 0,30 senken, womit dem Fahrtwind nur noch wenig Angriffsfläche entgegensteht.

Erwartungen erfüllt: Der hochwertige Innenraum

Im Innenraum des Q5 kann man sich wohlfühlen
Im Innenraum des Q5 kann man sich wohlfühlen

Wie man es von einem Audi erwartet, ist das Cockpit wieder ein besonderes Glanzstück der Ingolstädter geworden. Die Designer legten Wert auf eine horizontale Ausrichtung und schafften damit einen großzügigen Raumeindruck. Zudem lassen breite Dekorleisten, neue Farben und neue Ausstattungslinien viele Möglichkeiten zur.

Vorn wie hinten fühlen sich Erwachsene sehr wohl. Optional wird es für die Passagiere im Fond noch komfortabler, indem die Rückbank verschiebbar und ihre Lehnen in der Neigung verstellbar sind. Serienmäßig hingegen bei allen Q5: Die 40:20:40-Teilung der Rücksitzlehnen. So lassen sich aus den 550 Liter Mindestvolumen bis zu 1.550 Liter machen. Auf Wunsch öffnet die Heckklappe automatisch und Sensor-gesteuert.

Vorsprung durch Technik? Aber klar!

Moderene Technik: Internet basierte Dienste im Audi Q5
Moderene Technik: Internet basierte Dienste im Audi Q5

Was erwartet man noch bei einem Audi? Selbstverständlich modernste Technik und die bietet der Ingolstädter SUV natürlich. Neu ist für den Audi Q5 etwa das Audi virtual cockpit mit 12,3 Zoll Display, auf dem sich Navigationsdaten, das Infotainment und die wichtigsten fahrerischen Informationen einblenden. Zudem zog eine neue MMI-Bedienung in den Q5, die in ihrer Top-Version mit einem Touchpad, einer Freitextsuche und einer intuitiven Sprachsteuerung aufwartet.

Wer seinen Blick nur ungern von der Straße wendet, der wird sich über das neue Head-Up Display freuen, das alle relevanten Daten auf die Frontscheibe projiziert. Dank des neuen beheizbaren Lenkrads (optional erhältlich) gibt es zudem keinen Grund mehr seine Hände vom Lenkrad zu nehmen – selbst im eisigsten Winter nicht. 

Beim Infotainment setzt Audi auf den modularen Infotainment-Baukasten der zweiten Generation. Das darauf aufbauende, optional erhältliche MMI Navigation Plus nutzt ein 8,3 Zoll-Display und bietet darüber hinaus Audi Connect, ein LTE-Modul oder einen WLAN-Hotspot. Neu für den Audi Q5 sind zudem Notruf- & Service-Funktionen sowie die erweiterten Services der connect App, die zum Teil optional erhältlich sind. Und damit das Smartphone während der Fahrt mit Strom versorgt wird, kann man es induktiv (ebenfalls Option) laden. Ist das Smartphone dazu fähig, gehören störende Kabel also der Vergangenheit an. So kann man sich auf das Fahren konzentrieren und vom 3D-Klang des gegen Aufpreis erhältlichen Bang & Olufsen Soundsystem verwöhnen lassen.

Sichere Sache: Die Assistenten im neuen Audi Q5

Dank moderner Assistenten ist der Q5 ein sehr fahrsicheres Auto
Dank moderner Assistenten ist der Q5 ein sehr fahrsicheres Auto

Wie es sich für ein modernes Auto gehört, bietet der Audi Q5 natürlich auch zahlreiche Fahrerassistenzsysteme – zum Teil optional. So kann man den SUV mit einem adaptiven Abstandsregel-Tempomaten ausstatten. Während der Effizienzassistent die verbrauchsgünstigste Route heraussucht, kann man jeden Gedanken an das Ziel verwerfen, was das Einparken anbelangt: Das übernimmt ein moderner Parkassistent. Beim Ausparken warnt indes ein Querverkehrswarner vor unübersichtlichen Situationen.

Bei den Motoren hat man die Wahl zwischen einem Benziner und drei Dieseln. Bei den Dieseln reicht die Spanne von 150 bis 286 PS, wobei letzterer der einzige Sechszylinder ist. Sie decken eine Spanne von 320 bis 620 Nm an maximalem Drehmoment ab. Die Fahne der Benziner hält der 2.0 TFSI mit 252 PS und 370 Nm hoch. Koppeln kann man die Aggregate an ein Sechsgang-Schaltgetriebe, eine Siebengang-S tronic oder eine Achtstufen-Automatik, die jedoch dem 3.0 TDI vorbehalten ist, der aktuell noch nicht bestellbar ist.

Serienmäßig bei allen Audi Q5 ist hingegen der typische quattro mit ultra Antrieb. Aber nicht nur die Motoren sind dynamischer geworden, sondern auch die Fahrdynamik, was beispielsweise das neue, serienmäßige Audi drive select zeigt. Mehr Informationen gibt es hier: Audi Q5 Spezial

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer PKW können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen oder im Internet unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Audi Q5 2.0 TFSI: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,6 – 8,3, außerorts 6,3 – 5,9, kombiniert 7,1 – 6,8; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 162 – 154 (Werte variieren in Abhängigkeit Räder/Reifen)

Audi Q5 2.0 TDI: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,5 – 5,2, außerorts 4,4 – 4,0, kombiniert 4,8 – 4,5; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 127 – 117 (Werte variieren in Abhängigkeit Räder/Reifen)

Audi Q5 2.0 TDI Quattro: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,5 – 5,3, außerorts 5,0 – 4,7, kombiniert 5,2 – 4,9; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 136 – 129 (Werte variieren in Abhängigkeit Räder/Reifen)

Audi Q5 3.0 TDI: Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

2 Kommentare zu “Der neue Audi Q5: Verdammt zum Bestseller

Kommentare sind deaktiviert.