Live aus Detroit: Mercedes-Benz E-Klasse 2013 E 63 AMG #MBRT13

Beim Roadtrip hatten wir ja, der ein oder andere wird es gesehen haben, eine aktuelle E-Klasse “unter uns”. Nun wurden gerade auf der NAIAS in Detroit auch die anderen Fahrzeuge gezeigt und darf gestehen, dass ich die neue Formsprache mehr als nur ansprechend finde.

20130114-140627.jpg

Egal ob Limousine, T-Modell, Coupé oder Cabriolet. Egal ob kleiner Motor oder der bärenstarke E 63 AMG – Mercedes wird seine Käufer finden, da bin ich mir ziemlich sicher. Gestern hatten wir ja noch ein kurzes Meeting mit einem wahren E-Klasse Fan aus Amerika, ich gehe jede Wette ein, dass auch er sich die neue E-Klasse kaufen wird.

20130114-140722.jpg

Sperrspitze? AMG! In puncto Performance und Dynamik markiert der Mercedes-Benz E 63 AMG sein Revier sicherlich nicht nur auf der deutschen Autobahn. Das Topmodell der E-Klasse Familie ist ab sofort als “S-Modell” mit einer Höchstleistung von 430 kW (585 PS) und 800 Newtonmetern Drehmoment erhältlich. Dank dem AMG Allradantrieb 4MATIC dürfte es auch keine Probleme mit dem Vortrieb geben. Optional gibt es den permaneten Allradantrieb übrigens auch für die anderen E 63 AMG Modelle.

2 Gedanken zu „Live aus Detroit: Mercedes-Benz E-Klasse 2013 E 63 AMG #MBRT13

Kommentare sind geschlossen.