Blick über die Schulter: Sebastian Bauer und Can Struck…

…sind die Herren der Ringe. Die beiden werden auch dieses Jahr wieder von den Freundinnen bzw. Göttinnen begleitet wenn es heißt: “thepluses2”. Im vergangenen Jahr ist das Quartett bereits von Audi mit zwei Fahrzeugen ausgestattet worden um Geschijens-daumen-hochchte(n) zu schreiben und in diesem Jahr wurde das Budget erhöht und wir werden auch Bewegtbild zu sehen bekommen. Darauf freue ich mich, denn ich spüre – seit der intensiven Arbeit an Ausfahrt.TV und weiteren Video-Experimenten, dass man bewegende Sachen oft nur sehr schlecht in Worte, aber sehr leicht in Bewegtbild einfangen bzw. wiedergeben kann.

Was ist “thepluses2”? 2 Autos, 4 Personen, 1 Begleitteam, 1 Roadtrip und wer Sebastian und Can etwas kennt, der weiß, dass die beiden mit Herzblut schöne Strecken ausgesucht haben werden. Ich bin gespannt. Beide haben inzwischen nicht nur Teaser-Beiträge veröffentlicht sondern geben heute schon mal die nächsten Fakten, Fakten, Fakten bekannt und daher schiebe ich euch nun direkt rüber zu Sebastian Bauer bzw. zu Can Struck! Dort verraten sie auch was gefahren wird, ich sag nur ings. 18 Zylinder und über 1000 PS stehen zur Verfügung und sie durchleben vermutlich die dekadente Art der Obdachlosigkeit die man nur haben kann.

Ein Gedanke zu „Blick über die Schulter: Sebastian Bauer und Can Struck…

Kommentare sind geschlossen.