Erfahrungsbericht: Suzuki Swift Sport

2016-Suzuki-Swift-Sport-Mario-von-Berg-Erfahrungsbericht-Langzeittest-Test-Fahrbericht-1
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Ich bin den aktuellen Suzuki Swift Sport gefahren, habe mir darüber auch meine eigene Meinung gebildet, doch bevor ich euch die in ein paar Tagen um die Ohren haue gibt es heute ein Interview mit einem Suzuki Swift Sport Käufer. Mario von Berg hat sich nämlich damals für den Kleinwagen entschieden und genau er muss doch die Vorzüge (und auch die Mängel) vom Suzuki Swift Sport kennen. Mario von Berg war damals auch beim ersten Blogger Day am Bilster Berg dabei, was mich wirklich sehr gefreut hatte, denn er war einer der wenigen mit eigenem Fahrzeug.

Weiterlesen

Interview: Sajjad Khan – Vice President Digital Vehicle & Mobility bei Daimler

mercedes-benz-e-350-d-fahrbericht-test-2016-6
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Die neue Mercedes-Benz E-Klasse ist sein Ziehkind und soll den Fahrer auf einfache Art und Weise vernetzen und ihm das Leben erleichtern, wie kein zweites Auto. Seit März 2015 arbeitet Sajjad Khan beim Stuttgarter Autobauer und konnte damit nur in den laufenden Prozess der E-Klasse Entwicklung einsteigen, aber nicht von vorn herein am Bedien-Konzept des Business-Modells mitwirken.

Weiterlesen

Blick hinter die Kulissen vom Audi Blog

Britta Meyer Audi Communication online Chefredakteurin

Den Startschuss mit der Blick hinter die Kulissen-Blogreihe hatte ja bereits erfolgt. Nr. 1 war Uwe Knaus, der 10 Fragen zum Daimler Blog beantwortet hatte, nun folgt Britta Meyer vom Audi Blog die uns auch wieder einen kleinen Einblick gibt.

1. Stell dich und deine Funktion im Blog doch einmal kurz vor.
Ich begleite das Audi Blog seit dem Launch im Frühjahr 2012 als Chefredakteurin.

Weiterlesen

Blick hinter die Kulissen vom Daimler-Blog

Uwe Knaus_Rad-ab

Was für kreative Köpfe stecken eigentlich hinter den großen Automobil-Blogs? Wer sind die Menschen hinter den Kulissen und vor allem welche Ziele sind gesteckt? Was möchten die Jungs und Mädels mit dem Blog erreichen und wie wird das gemessen? Fragen über Fragen, in der Blog-Reihe „Blick hinter die Kulissen“ gibt es die Antworten. Heute fangen wir an mit dem Daimler-Blog und einem Interview mit Uwe Knaus:

Weiterlesen

rad-ab.com Exklusiv-Interview mit Stefan Lamm – Leiter Exterieur Design SEAT

Genfer-Automobil-Salon-2015-275

Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit Herrn Stefan Lamm, dem Leiter Exterieur Design SEAT, ein paar Fragen zu stellen. Stefan Lamm holt sich seine Inspirationen z.B. in Barcelona, zeichnet diese in sein Sketchbook muss aber neben dem Designer auch recht früh im Schaffungsprozess  Realist sein:

Herzlich Willkommen bei Seat Herr Lamm, wir haben einiges gemeinsam. Kommen beide aus dem Ruhrgebiet, haben beide schon einmal für Opel gearbeitet und nun sind Sie nach zehn Jahren Tätigkeit für Ford bei Seat gelandet. Wie muss ich mir die Position als Leiter des Exterieur Designs bei SEAT vorstellen?

Weiterlesen

Video: Audi RS7 – Rennstrecke Oschersleben – mal mit und mal ohne…

audi-rs7

…Fahrer! Audi hatte mich eingeladen. Ich bin der Einladung gefolgt. Ziel: Oschersleben! Die Rennstrecke kenne ich gut, war schon bei zahlreichen Opeltreffen dort vor Ort, war bei einigen anderen Treffen dort und was soll ich sagen? Der Börde-Landkreis ist wunderschön. „Wie wollen Sie anreisen?“ – „Ich komm mit dem Auto…“ – knapp 250 km später war ich dann auch da.

Was wurde präsentiert? Das Audi RS7 Piloten driving concept sollte autonom auf der Rennstrecke unterwegs sein. Damit ihr aber auch mal seht wie anspruchsvoll die Strecke ist, habe ich Frank Biela gebeten uns doch mal eine Zeit in den Asphalt zu knallen.

Weiterlesen

Interview mit Oliver Wiech von AMG zum neuen Mercedes-AMG C63!

2015 Mercedes-AMG C63 Limousine - T-Modell

Während der Pariser Motorshow 2014 hatten wir die Möglichkeit, mit dem Entwicklungschef von AMG, Oliver Wiech, über den neuen Mercedes-AMG C63 zu sprechen.

Zuerst interessierte uns, warum AMG den Namen des neuen Modells von vorher Mercedes-Benz C63 AMG auf Mercedes-AMG C63 geändert hat. Darauf antwortete Herr Wiech, dass AMG zwar die „Prestige-Marke“ von Mercedes-Benz ist und dass sie 100%ig zu Mercedes-Benz stehen, aber dass sie auch selbstbewusst genug sind, ihre Marke international bekannter zu machen. Daher legen sie nun mehr Augenmerk auf das AMG im Namen des Modells.

Weiterlesen

Interview mit Skoda Chefdesigner Jozef Kaban zum Skoda Fabia

neuer-skoda-fabia-2014-front

Nein, ich war nicht schon wieder in Mladá Boleslav obwohl ich diesen Ort himmlisch finde. Dort entstehen nämlich zur Zeit richtig tolle Fahrzeuge und das ist auch der Grund warum ich nachfolgendes „Interview“ nehme. Der Chefdesigner von Skoda Jozef Kaba? hat Fragen zum neuen Skoda Fabia beantwortet, die ich so ganz ähnlich gestellt hätte, von daher – hier die Pressemitteilung in Form von einem Interview:

Die Designstudie ‚ŠKODA VisionC‘ gab vor einigen Monaten erstmals einen Ausblick auf die künftige ŠKODA Formensprache. In welcher Form zeigt der neue ŠKODA Fabia diese Weiterentwicklung?

Weiterlesen

rad-ab.com fragt nach: Audi und die GFK-Feder – Warum / Wieso / Weshalb?

audi-gfk-feder-automobil-audi-a6-ultra-audi-a7-ultra

Das ich mich für den Werkstoff GFK interessiere ist kein Wunder, schließlich habe ich damals mit dem Vertrieb von GFK-Teilen meine Brötchen verdient. Daher fand ich den Vorstoß von Audi, den Werkstoff nun auch in Automobilen einzusetzen – und zwar als Feder – interessant und habe bereits im Jahr 2012 darüber geschrieben. Dieses Jahr soll die Federn noch zum Einsatz kommen. Ich habe Joachim Schmitt und Christoph Bayerlein zu dem Thema ein paar Fragen gestellt:

Warum erst jetzt? Die ersten GFK-Blattfedern kamen schon in den 80er Jahren zum Einsatz. Wurde die GFK-Feder erst „salonfähig“, weil man jetzt auf der Suche ist nach weiteren Einsparmaßnahmen im Bezug auf das Gewicht?

Weiterlesen

Vorsicht mit Content-Ideen – jemand anderes könnte sie nutzen!

1496395_10200517828866922_506775129_o

Eigentlich kein richtiges rad-ab.com Thema, aber da mir selbst im automobilen Bereich schon mehrfach so etwas passiert ist, passt es eventuell doch ganz gut. Man hat eine Content-Idee, skizziert diese kurz, umreisst die Kosten und rechnet mit spitzer Feder noch mal nach. Eventuell erstellt man auch ein Angebot oder gar schon Probearbeiten und hört dann erstmal nichts… irgendwann bekommt man dann eine Absage bzw. hört gar nichts mehr von der jeweiligen Agentur / dem Ansprechpartner und nach ein paar Wochen / Monaten oder Jahren: Wundert man sich. Denn die damalige Idee sieht man nun – mehr oder weniger – genauso umgesetzt. Das ist nun auch Michael Görmann passiert. Michael kennt man in der Szene, er ist für den Automobil-Bereich im Playboy verantwortlich. Michael hat aber ganz nebenbei auch noch ein gutes Auge. Er fotografiert gerne und hat im Jahre 2009 auch eine ganz interessante Idee  aufgegriffen. Diese wurde nun ganz ähnlich von einem Automobilkonzern aus Ingolstadt umgesetzt – leider jedoch ohne ihn. Shit Happens? Nun, das passiert „uns“ wirklich häufiger als einem lieb ist. Doch inzwischen kann man sich im Internet ja ganz gut Luft machen. Dafür ist das Social-Web ja durchaus geeignet. So habe selbst ich im fernen Amerika „Wind davon bekommen“ und musste einfach mal nachfragen:

Hallo Michael, ich bin ja – genauso wie Du auch – zur Zeit in den USA. Hier bekomme ich von dem was in Deutschland zur Zeit so passiert, auf Grund der Zeitverschiebung relativ wenig mit. Du hast dir allerdings via Facebook Luft gemacht und unterstellst nun dem Automobilhersteller Audi deine Idee abgekupfert zu haben. Erzähl doch mal kurz, was ist genau vorgefallen?

Weiterlesen

Interview: Tobias Moers – Leiter Entwicklung Mercedes-AMG

interview-tobias-moers-2013-genf-a-klasse-a-45-amg-cla-45-amg-jens-stratmann-02

Tobias Moers, Leiter Entwicklung Gesamtfahrzeuge bei Mercedes-AMG, hat das Glück AMG bereits seit 19 Jahren zu begleiten. In Genf hatten Jan und ich das Glück eine halbe Stunde lang mit Tobias Moers über Gott, die Welt, den Wald und natürlich auch über AMG zu sprechen. Wir haben bewusst das Interview nicht transkriptet sondern haben uns Antworten auf unsere Fragen geholt. Tobias Moers hat den Aufbau und Umbau von AMG nicht nur miterlebt sondern auch zum Teil mitgestaltet und man merkt ihm an, dass er nicht nur seinen Job sondern auch die Marke lebt und liebt.

Er hat einen Ruf als Perfektionist, im Beruf geht er gerne mal an die Borderline, sprich an die Grenzen. „Man muss an die Grenzen gehen, sonst kommt man nicht weiter“ hörte ich ihn zwischendurch mal sagen und ich denke, das beschreibt es ganz gut. Er arbeitet ca. 14-16 Stunden am Tag, sieht das ganze allerdings wie folgt: „Wenn man in einem Unternehmen, das man zum Teil selbst mit aufgebaut hat, einen Job hat, der meistens viel Spaß macht, man hin und wieder mit seinem Team auf die Rennstrecke kommt, dann braucht man eigentlich keinen Ausgleich.“ Im privaten Leben von Tobias Moers gibt es zwei wichtige Aspekte: Zum einen natürlich seine Familie, da ist er am Wochenende für seine Kids da und Holzfällen! Privat fährt er tatsächlich gerne mal in seinen Wald und fällt ein paar Bäume um einen Ausgleich zum Arbeitsalltag zu schaffen. Einmal im Monat muss er sich körperlich richtig austoben um Energie zu tanken für die alltäglichen Aufgaben. Über die haben wir gesprochen, hier möchte ich aber nur die Themen AMG und A-Klasse bzw. CLA aufgreifen und die anderen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Weiterlesen

jan-gleitsmann-interview-s-klasse-2013-w222-rad-ab-com

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse – Vorfreude ist die schönste Freude?

marc-j-christiansen-mercedes-benz-s-klasse-blog-interview-rad-ab

In den letzten Wochen dreht sich so einiges im Netz um die neue S-Klasse. Erkönige, Sitze, Infotainmentsystem, neue Monitore, neue LED-Scheinwerfer und neue Assistenzsysteme (die auch schon in der neue Mercedes-Benz E-Klasse zum Einsatz kommen) machen aus der neuen S-Klasse vermutlich wieder das, was sie auch schon immer gewesen ist. Das perfekte Auto!

Ich bin bei der Präsentation der neuen S-Klasse dabei, nächste Woche ist es endlich soweit. Doch neben mir gibt es es noch viele weitere Seiten im Netz, die dann darüber berichten werden. Denke ich an Mercedes-Benz gibt es zwei Blogger die mir direkt in den Sinn kommen, Markus Jordan (der zusammen mit Philipp Deppe für MB-Passion verantwortlich ist) und Marc J. Christiansen. Immer wenn ich eine Frage zu einem Mercedes-Benz habe (und wenn es nur um eine Schraube geht) können die beiden mir fachlich kompetent zur Seite stehen, das war schon immer so und wird auch wohl in Zukunft so bleiben.

Weiterlesen

Interview mit Henning Klawiter: CEO von Motory.de – das Automobile Social-Network?

motory-logo-groß

König Zufall hat wieder mal zugeschlagen. Heike Kaufhold hat über eine Webseite geschrieben die ein ehemaliger Studienkollege mitentwickelt hat, ich hatte Interesse und greife nun das Thema auf, denn ich finde es wirklich spannend. Kai Thrun hatte das Thema heute auch schon auf dem SKN-Blog aufgegriffen. Lest nun mein kurzes Interview mit Henning Klawiter, dem CEO von Motory.de und erfahrt ganz nebenbei was Motory ist und was es noch werden könnte. Henning Klawiter ist 39, verheiratet, 2 Töchter, wohnt in Hamburg und beschäftigt sich seitdem er denken kann mit Autos.

Weiterlesen

Wie muss ein Auto riechen? Ist der Geruch wirklich entscheidend?

Neue S-Klasse 2013
Neue S-Klasse 2013 – Duftspender

Kennt ihr den Neuwagen-Geruch? Die Lösungsmittel, die Kleber, die neuen Materialien die erst noch „duften“ wenn man das Fahrzeug die ersten Wochen fährt. Dieser Neuwagen-Geruch verfliegt leider, er verflüchtigt sich und auch wenn es Neuwagen-Duft als Spray gibt, es ist halt nicht mehr so wie es mal war.

Bei Citroen arbeitet man schon länger an der Beduftung der Fahrzeuge und nun zieht auch ein frischer Wind durch die neue Mercedes-Benz S-Klasse die in diesem Jahr präsentiert wird. Lest nun ein vorgefertigtes Interview von Mercedes-Benz mit Marc vom Ende. Der 44-jährige Senior „Parfümeur“ von Symrise (Duftstoffhersteller aus Niedersachen) leitet normalerweise die Parfümerieschule. Er hat die Düfte für die neue S-Klasse kreiert:

Weiterlesen

20121222-095202.jpg

8 Fragen an smart ED Besitzer Alex Wunschel

20121222-095103.jpg

Wenn es eine männliche Stimme gibt, die man in jedem Raum aus Hunderten anderen Stimmen heraushören kann dann ist es die von Podpimp Alex Wunschel. Dank seinem Podcast „Blick über den Tellerrand“ ist mir seine Stimme gehörig im Ohr geblieben. Alex ist natürlich nicht nur Podcaster, er bringt Unternehmen ins Gespräch, doch heute geht es in diesem kurzem Interview nicht um Alex sondern um sein Fahrzeug. Alex Wunschel ist ein Pionier, er fährt im Alltag elektrisch. Vor ca. 750 km hat er seinen smart ED bekommen, Zeit für ein paar erste Fragen:

Alex, das Thema Elektromobilität ist in Deutschland ja noch eher ein „Geek“-Thema, wieviele Elektrofahrzeuge bist du gefahren bevor du dich entschieden hast dir eines zu kaufen?

Weiterlesen

20121027-090424.jpg

Interview mit Michael De Bono – Exterieur Designer bei BMW

20121027-090424.jpg

Michael De Bono ist Exterieur-Designer bei BMW. Der gebürtige Brite, der seit seinem Abschluss 2004 für BMW arbeitet, zeichnet sich für das Design der zwei wohl wichtigsten Massen-Modelle von BMW verantwortlich: Er gestaltete den aktuellen BMW 3er Touring und den auf der Pariser Motor Show vorgestellten BMW Concept Active Tourer. Bei Autokarma sprach er über den BMW 3er Touring, im Paris Motor Show Blog über den Designprozess beim Active Tourer. Hier bei rad-ab.com bringen wir den dritten Teil der Interview-Reihe: Ein Gespräch mit De Bono über die Arbeit als Designer bei BMW und seinen ganz persönlichen Weg zur Inspiration.

Sie arbeiten bereits seit einiger Zeit bei BMW und haben mit dem BMW 3er Touring sowie dem BMW Concept Active Tourer gleich zwei wichtige Projekte von BMW betreut. Wie sieht die Arbeit als Designer bei BMW aus?

Weiterlesen

10 automobile Fragen an Kurt Lotz

Kurt Lotz

Ich traf Kurt Lotz schon vor geraumer Zeit. Natürlich war der Grund des Treffens ein automobiler: er schaute sich den zum Verkauf stehenden Wagen eines Bekannten an, den ich vermittelt hatte. Die Probefahrt war zwar lustig, führte aber nicht zum Besitzerwechsel. Dennoch blieb der Kontakt zum ehemaligen Moderator solcher Sendungen wie beispielsweise des SAT.1 Frühstücksfernsehen sowie diverser Automobilsendungen, bestehen – wenn auch nur sporadisch.

Umso mehr freut es mich, dass auch er sich unseren 10 automobilen Fragen an … gestellt hat, denn er ist halt ein Autofanatiker, Teilnehmer von Autoveranstaltungen wie Oldtimerausfahrten oder verschiedensten Rennen und dementsprechend sind auch die Antworten. Aber seht selbst bei den 10 automobilen Fragen an Kurt Lotz:

Weiterlesen

10 automobile Fragen an Bernhard Hoëcker

Bernhard Hoecker

Nachdem unsere Reihe „10 automobile Fragen an …“ so großen Anklang fand (Jens hat noch einige Fragebögen von Bloggern zurück bekommen und wird diese hier nach und nach veröffentlichen), habe wir uns entschlossen, den Radius zu erweitern, um weitere interessante Interviewpartner zu finden. So haben wir kürzlich einige Prominente angeschrieben.

Den Anfang macht Bernhard Hoëcker, der bekannte Schauspieler und Comedian, wie es auf neudeutsch so schön heißt, den ich vor einiger Zeit schon einmal bei einer Aufzeichnung zu „Genial daneben – Die Comedy Arena“ live erleben durfte.

Weiterlesen