Die Skoda Joy-Modelle: 3+3 Clever-Pakete für Schnellentschlossene

Skoda_Joy-Modelle-2015-Rad-Ab-Com

Über die Volkswagen Allstar Modelle hatten wir bereits berichtet aber auch Skoda feuert ein Feuerwerk der Sondermodelle und Sonderausstattungen ab. Cool-Edition, Zubehör, RS230 oder jetzt die Joy-Modell mit Cleverpaket: Es rieselt Extras. Ob der Diesel-Skandal bei der Konzern-Mutter dafür verantwortlich ist? Aber, um Spekulationen aus dem Weg zu gehen, konzentrieren wir uns lieber auf die Fakten. Die Tschechen haben nicht nur ein attraktives Sondermodell in Petto, sondern rüsten dieses für Schnellentschlossene zudem mit einem Garantiepaket auf. Vor allem der Privat-Fahrer wird sich darüber freuen.

Weiterlesen

Adios Mercedes-Benz SLK: Das Klappdach-Cabrio heißt nun SLC!

Mercedes-Benz SLC 300, designo cerrusitgrau magno, AMG Line Mercedes-Benz SLC 300, designo cerrusit grey magno, AMG Line

Aus dem Blechdach-Cabrio Mercedes-Benz SLK wird der Mercedes SLC. Die große dramatische Änderung? Etwa so, als wenn die Basisausstattung „Classic“ nun in „Klassik“ umbenannt würde. Also bleibt alles beim Alten? Nicht ganz, da der SLK, pardon, SLC nun mit einem dezenten Facelift vorfährt, das ihn auch in seiner zweiten Lebenshälfte jung und attraktiv halten soll. Wir beleuchten die Details.

Werksintern nennt sich das Cabrio auch weiterhin R172, was dem Laien außerdem zeigt, dass der Schwabe unter dem Blech ganz der Alte geblieben ist. Also nur ein MoPf (Daimler-Deutsch für Modell-Pflege oder Facelift)? Ganz klar: ja. So kommt der neue Mercedes SLC mit überarbeiteten Motoren und einer gestrafften Optik in die Showrooms.

Weiterlesen

Die Volkswagen Allstar Sondermodelle: Bescherung vor dem Fest

Volkswagen-Allstar-Sondermodelle-2015-Rad-Ab-Com

Die Wolfsburger ziehen die Spendierhosen an und bescheren Interessierten vieler Baureihen ein attraktives Paket. Für diverse Modelle des Konzerns gibt es nun das Allstar-Sondermodel, das bereits jetzt die Vorfreude auf die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich im kommenden Jahr bereiten soll. Welche Umfänge das Paket hat und für welche Modelle es verfügbar ist, zeigen die kommenden Zeilen.

Weiterlesen

Auto News: Skoda Zubehör – Aufgepasst, der Winter kommt!

Rad-Ab-Skoda-Winter-Zubehoer (2)

Dass die Tschechen praktische Autos bauen, ist nicht erst seit dem Werbeslogan „Simply Clever“ bekannt. Für die aktuellen Modelle bietet Skoda nun – aus gegebenem Anlass – ein attraktives Winter-Zubehör-Programm an. Damit bei der täglichen Fahrt zur Arbeit oder auf dem Weg in den Winterurlaub alles „glatt“ läuft, beleuchten wir die Highlights.

Wir sind das Thema bereits angegangen und berichteten, was nötig ist, um den Liebling fit für den Winter zu machen – und damit meinen wir ausnahmsweise das Auto, nicht den Hund… Zur richtigen Ausstattung gehört natürlich auch ein Eiskratzer. Sind die Dichtungen nicht richtig eingefettet, ist der passende Platz für dieses Utensil nicht etwa IM Auto, sondern in der Jackentasche. Oder im Tankdeckel. Nicht erst seit gestern staffiert man bei Skoda Neuwagen mit einem grellen Kunststoff-Eiskratzer im Tankdeckel aus – sehr clever. Allerdings ist das nur bei fast allen neuen Skoda der Fall: Der Yeti beispielsweise muss ohne dieses praktische Detail auskommen. Sinnvoll kann auch die Schneeschaufel von Skoda sein. Wenn der Schneepflug das Auto mit der weißen Pracht mal wieder so richtig zugeschüttet hat, kann man seinen Tschechen und natürlich auch andere Autos damit freischaufeln. Dabei lässt sich das Arbeitsgerät „simply“ zusammenlegen, da es aus drei Teilen besteht, und platzsparend im Kofferraum verstauen.

Weiterlesen

Auto News: 25 Jahre VW Golf Country – Seiner Zeit voraus

Abenteurer für den Alltag ? 25 Jahre Golf Country

Was hat der VW Golf Country mit dem Audi A2 gemeinsam? Beide Modelle waren ihrer Zeit voraus!

Heute gibt es von nahezu jedem Modell auch eine Allradversion oder zumindest eine, die so aussieht als wäre sie geländegängig. Volvo V40? Den gibt es auch als Cross Country. Skoda Octavia? Dazu gehört der Scout. Volkswagen Golf? Die Allradvariante mit hohem Robustheitsgrad heißt Alltrack, so übrigens auch beim VW Passat Alltrack. Ja selbst den VW Caddy gibt es in einer Alltrack-Version. Vorreiter für SUV-Modelle und zahlreicher Crossover war der VW Golf Country. Er feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag und wir wollen ihm natürlich gratulieren.

Weiterlesen

Mercedes-Benz GLC – Videos / Fahrberichte / Meinungen

mercedes-benz-glc-250d-4matic-1

Die Blogrundschau zum Mercedes-Benz GLC 250 d. Einen Mercedes-Benz GLC Fahrbericht findet ihr ganz bald auch hier bei rad-ab.com, davor möchte ich euch ein paar Videos zeigen, denn natürlich haben sich auch die Jungs von Ausfahrt.TV das Fahrzeug angesehen. Während ich mich bei Voice over Cars auf kurze Auto Videos und Auto News beschränke, zeigt das Ausfahrt.TV – Team das Fahrzeug in einer außergewöhnlichen Ausführlichkeit, doch seht doch selbst:

Weiterlesen

Auto News: Renault Clio RS 220 Trophy – Langer Name, schnelle Zeit

Renault-Clio-RS-Trophy-2015-Rad-Ab-com (1)

Die Renault Sport-Abteilung im französischen Dieppe wird ihrem Ruf, waschechte Sportler aus den Serien-Fahrzeugen von Renault zu zaubern, wieder einmal gerecht. Der Renault Clio RS 220 Trophy hat einen neuen Rundenrekord für Kleinwagen auf der Nürburgring-Nordschleife aufgestellt. Mit 8:23 Min ist er nicht nur wesentlich schneller als seine direkten Konkurrenten, sondern auch schneller als so mancher Sportwagen.

220 PS, eine Maximaldrehzahl von 6.800/min, 280 Nm im Overboost und ein EDC-Doppelkupplungsgetriebe mit neuer Abstimmung für noch schnellere Gangwechsel zeichnen den Renault Clio RS 220 Tropy aus. Der Kleinwagen mit knapp 1,3 Tonnen Leergewicht hat es mit diesen Zutaten geschafft, seine direkten Verfolger abzuschütteln. Der Mini John Cooper Works benötigt 8:35 Min für die 20,832 Kilometer der „grünen Hölle“, der Opel Corsa OPC 8:40 Min und der Audi S1 noch eine Sekunde mehr – also weit entfernt vom Clio.

Weiterlesen

Auto News: Lotus Exige Sport 350 – Alles neu, oder was?

Lotus-Exige-Sport-350-2015-Rad-Ab-Com (1)

Lange ist es her, dass man etwas vom britischen Sportwagenhersteller Lotus gehört hat – sehr lange. Umso erfreulicher, dass es nun etwas zu berichten gibt: Der Lotus Exige Sport 350 soll sich als würdiger Nachfolger des Exige S positionieren und soll dabei an die alten Firmenwerte anknüpfen. Welche das sind und was den neuen Briten auszeichnet, zeigen die nächsten Zeilen.

Fangen wir von vorne an: Gegründet wurde Lotus 1952 von Colin Chapman. Eines der ersten Modelle war der Lotus 6, von dem es allerdings nur 100 Exemplare gab. Doch schon damals kristallisierte sich die Firmenphilosophie klar heraus: Leichtbau, Leichtbau und nochmals Leichtbau. So sind alle Modelle von Lotus nicht gerade dafür bekannt schwerfällig oder überdimensioniert zu sein – auch nicht der Lotus Exige Sport 350. Doch der Reihe nach. 1996 wurde der britische Kleinserienhersteller an den malaysischen Konzern Proton verkauft. Dieser wiederum wurde kurze Zeit später vom ebenfalls malaysischen Konzern DRB-HICOM geschluckt. Der Mischkonzern konzentriert sich aber nicht nur auf die Produktion von Autos, Montage und Vermarktung von Autos sondern auch auf die Entwicklung von Immobilien sowie von Infrastruktur. Vielleicht liegt es daran, dass man seit längerem nichts mehr von Lotus gehört hat; damit ist es nun aber vorbei.

Weiterlesen

Die Auto-Blog Link-Tipps zum Wochenende: KW 50/2015

neue-mercedes-benz-e-klasse-2016

Tuning, Tuning, Tuning… hach, die Motorshow ist vorbei, Essen ist somit gegessen und so langsam verabschiede ich mich auch schon in die Weihnachtspause. Vom 23.12 bis zum 01.01.2016 werdet ihr hier keine großartigen neue Berichte lesen, denn da gönne ich mir und meiner Familie eine Auszeit.

Das Wetter ist (in vielen Teilen Deutschlands) derzeitig ganz schön mies, wer sich also am Wochenende hinsetzen möchte und ein paar Blog-Beiträge konsumieren möchte, der ist dazu herzlich eingeladen. Hier gibt es ein paar Auto-Blog Link Tipps zum Wochenende:

Weiterlesen

Auto News: Hyundai zeigt den IONIQ – Allerlei guten Dinge sind drei

Rad-Ab-Hyunai-IONIQ

Die Koreaner wollen es wissen: Die Weltneuheit Hyundai IONIQ soll mit bis zu drei elektrischen Antrieben vorfahren. Dabei soll der Kunde die Wahl zwischen einem Hybrid mit Benzinmotor, einem Plug-In-Hybrid und einer voll-elektrischen Version haben. Marktstart der Fließheck-Limousine soll noch im Jahr 2016 sein.

Die Kombination soll es schaffen: führende Antriebseffizienz, Fahrfreude, ordentliche Fahrleistungen und ein attraktives Design sollen im Hyundai IONIQ verbunden werden. All das soll zudem von den drei Antriebskonzepte unterstrich werden, die Namensgebend für den Koreaner sein sollen. ION steht dabei für den elektrischen Antrieb und bezeichnet ein geladenes Atom. Teil Zwei der Wortschöpfung soll vom englischen „unique“ kommen, was für einmalig steht. Das passt, schließlich ist die Dreifaltigkeit der Antriebe bislang nirgends zu finden. Das „IQ“ für das intelligente Engagement von Hyundai im Bereich alternativer Antriebe.

Weiterlesen

Auto News: Mercedes-Benz GLC – das SUV mit dem grünen Gewissen

Mercedes-Benz GLC 350e 4MATIC EDITION 1 (X 253) 2015

Der Mercedes-Benz GLC wurde für seine ausgezeichnete Umweltverträglichkeit prämiert. Das mag den ein oder anderen wundern, schließlich ist es noch nicht all zu lange her, da haben solche „Yuppy-Karren“ in manch einer Großstadt noch gebrannt. Grund war ihre schlechte Umweltverträglichkeit und das Protz-Image. Von beidem frei darf sich aber der GLC fühlen – einen solchen Preis gibt es schließlich nicht hinterhergeworfen.

Weiterlesen

Auto News: N-Connect – die neue Ausstattungslinie für den Nissan Qashqai

Rad-Ab-Nissan-Qashqai

360° hieß das bisherige Modell des Nissan Qashqai, das nun von der neuen Ausstattungs-Variante N-Connect abgelöst wird. Sie markiert die goldene Mitte im Ausstattungs-Angebot des Kompakt-SUV. In ihr stecken angenehme Details, die nicht nur das Fahren, sondern auch das Parken leichter machen sollen. Zudem gewinnt mit der neuen Linie auch die Optik. Einen Testbericht zum Nissan Qashqai haben wir ja hier bereits: Nissan Qashqai Fahrbericht

Umgesetzt wird der einfache Parkvorgang mit dem serienmäßigen Around View Monitor: Mit der 360°-Rundumsicht erkennt man sofort jedes Hindernis, ganz gleich, wo es sich befindet. Üble Parkschäden sollten so der Vergangenheit angehören. Ebenfalls frei Haus kommt ein Navigationssystem mit 7-Zoll-Bildschirm und NissanConnect . Hier wird das Smartphone integriert, damit man jederzeit freisprechen oder seine Musik streamen kann.

Weiterlesen

Auto News: Porsche Mission E

Rad-Ab-Porsche-Mission-E (2)

An was denkt man zuerst wenn man den Namen Porsche hört oder liest? An drei Zahlen: 911. Nein, damit ist nicht der internationale Notruf gemeint, sondern die deutsche Sportwagen-Ikone schlechthin. Zwar werden eingefleischte Fans behaupten, dass der „Neunelf“ spätestens seit der Umstellung auf Wasserkühlung kein echter Porsche mehr ist, aber das werden diese Menschen auch über die anderen Modelle der Stuttgarter sagen. Schließlich sind der Cayenne und der Panamera die Bestseller aus dem Hause Porsche und haben den Zahn der Zeit gut getroffen. Das will man nun mit dem neuen Porsche Mission E ebenfalls erreichen: Modelle wie das Tesla Modell S oder der BMW i8 sind wahre Publikumsmagneten. Sie sind gut für das Image der Konzerne und sollen dabei noch den grünen Anspruch der Marke stärken. Wollen wir doch mal sehen, was Porsche daraus macht.

Weiterlesen

Insider: Skoda Roomster kommt 2016 nicht auf VW Caddy Basis!

jens_ratlos

Aus Unternehmenskreisen der Marke Skoda habe ich erfahren, dass im kommenden Jahr – entgegen der zahlreichen Veröffentlichungen – kein Skoda Roomster geplant ist, der auf dem aktuellen VW Caddy basiert. Eigentlich schade, denn das hätte eine günstigere Alternative werden können. Ich habe mir erst in dieser Woche erneut den VW Caddy konfiguriert. Als neuer Familienwagen, als Ersatz für unseren VW Caddy und mit ein paar Optionalitäten bin ich bei knapp 38.000 Euro Listenpreis gelandet. Zahle ich nicht, nicht für einen VW Caddy.

Weiterlesen

Auto News: Der neue Renault Megane – Golf aufgepasst?

Rad-Ab-Renault-Mégane (1)

Die neue Generation des französischen Kompakten Renault Megane steht in den Startlöchern. Die vierte Neuauflage möchte verstärkt den Ruf eines zuverlässigen Modells ausbauen. Das hätten die Franzosen verdient, schließlich gilt die noch aktuelle Renault Laguna-Generation als Pannen-Zwerg mit ordentlicher Qualität. Vorbei die Zeiten in denen ein Renault der Liebling des Werkstattmeisters war, vorbei die Zeiten, in denen die 1,6er Zündspulen gefressen haben, wie Garfield Lasagne, vorbei die Zeiten der fragwürdigen Qualität. War der Vorgänger noch etwas beengt im Fond, vom Design her auffälliger als seine Mitstreiter, versucht der neue völlig zum Klassenprimus Volkswagen Golf aufzuschließen. Sein fast kühles, ernsthaftes Design schafft dennoch Eigenständigkeit und drückt zusätzlich Solidität aus. Los geht es bei 16.790 Euro – eine kleine Kampfansage, da sich hier eine Fünf-Jahres Garantier mit versteckt.

Weiterlesen

Mercedes-Benz Concept IAA 2015 – mein Concept Car des Jahres!

Mercedes-Benz “Concept IAA” (Intelligent Aerodynamic Automobile)

Bereits bevor die IAA 2015, quasi die Cebit und die IFA für Auto-Nerds, öffnete stand für mich fest: Das Highlight wird das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet sein, doch auf dem Stand von Mercedes-Benz würde auch noch ein Concept-Fahrzeug stehen. Das Mercedes-Benz Concept IAA!

Ich hatte gewettet, dass ich die Begriffe „sinnliche Klarheit“ bzw. „innovative Aerodynamik“ verwenden würde? Und genau so kam es natürlich auch:

Weiterlesen

Tuning: Edo Competition Blackburn – Schnelle Nummer aus dem Pott

Rad-Ab-Edo-Competition-Blackburn-Porsche-911

Es ist offiziell: Der schnellste aller Porsche 911 Turbo hört auf den Namen Edo Competition Blackburn. Der Tuner nahe des Ruhrpotts gab dem, ohnehin nicht gerade langsamen, Zuffenhausener einige Zutaten mit auf den Weg, die ihn vor allem schneller machen. So erreichte der veredelte Porsche Turbo auf dem High Speed Oval ATP in Papenburg am vergangenen Freitag eine Höchstgeschwindigkeit von beeindruckenden 341,21 km/h. Mit diesem Wert zählt der Blackburn von Edo Competition als derzeit schnellster Porsche 991 Turbo der Welt!

Weiterlesen

Auto News: Peugeot, Citroen und Toyota bauen neuen Familientransporter

Rad-Ab-Toyota-Proace

Sportwagen, Luxus-SUV oder leistungsstarke Kompakte: schön und gut. Aber was wären wir ohne praktische Nutztiere und MPVs? Genau deshalb stellt Toyota Motor Europe zusammen mit dem PSA Konzern einen neuen Van vor. Die beiden Unternehmen arbeiten nicht nur beim Kleinwagen Peugeot 108, Citroen C1 und Toyota Aygo zusammen, sondern seit 2012 auch im Nutzfahrzeugsegment. So heißen die neuen Privat- wie auch gewerblich genutzten Fahrzeuge Peugeot TRAVELLER, Citroën SPACETOURER oder Toyota PROACE und werden auf dem kommenden Genfer Automobilsalon im Frühjahr 2016 ausgestellt.

Weiterlesen

Auto News: Der neue Opel Astra bekommt 5 Sterne beim NCAP Crashtest

Opel-Astra-K-CDTI-Turbo-Red-Diesel-Fahrbericht-Test-Kritik-jens-stratmann-3

5 Sterne Deluxe für den Opel Astra K! Wer hätte daran gezweifelt? Ich nicht! Der neue Opel Astra hat im Euro NCAP Crashtest die Höchstwertung von 5 Sternen bekommen. Beim Insassenschutz von erwachsenen Passagieren genauso wie von Kindern, beim Fußgängerschutz und bei den unterstützenden Sicherheitssystemen ist er also State of the Art. Im Innenraum glänzt der Opel Astra mit einem dreifachen Airbagsystem: Frontairbags, Thorax-Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer sowie Kopfairbags in der ersten und zweiten Reihe. Zusammen mit den Dreipunkt-Sicherheitsgurten auf allen Plätzen, den Gurtkraftbegrenzern, den doppelten Gurtstraffern und pyrotechnischen Gurtschlossstraffern vorn sowie Gurtstraffern hinten wirkt im neuen Astra ein Schutzverbund, der das Verletzungsrisiko für alle Fahrgäste minimieren soll. Hinzu kommen weitere hochmoderne Sicherheits- und Fahrerassistenz-Systeme, die den Schutz aller Verkehrsteilnehmer erhöhen. Lest hier meinen Fahrbericht zum neuen Opel Astra, erfahrt dort auch mehr über das Infotainmentsystem vom neuen Opel Astra und hier gibt es natürlich auch noch technische Informationen zu den neuen LED-Scheinwerfern vom Opel Astra K.


Hier seht ihr das Video vom NCAP Crashtest – Opel Astra 2015:

Weiterlesen

Auto News: Porsche 911 Turbo und Turbo S – Elfer Reloaded!

911 Turbo S

Der Jahresbeginn 2016 wird auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit von Porsche mit zwei besonders scharfen Modellen gefeiert. Der Porsche 911 Turbo und 911 Turbo S bieten nicht nur 20 PS mehr Leistung, sondern auch ein geschärftes Design und eine verbesserte Ausstattung. Vom Start weg werden die beiden Supersportler als Coupé und Cabriolet erhältlich sein. Ganz gleich ob Turbo oder Turbo S: Beide holen ihre Leistung aus einem Biturbo-Sechszylinder mit 3,8 Litern Hubraum.

Der Einstieg in die schöne neue Porsche 911 Turbo-Welt beginnt jetzt mit wahnwitzigen 397 kW (540 PS). Dank geänderter Einlasskanäle im Zylinderkopf, neuer Einspritzdüsen und erhöhtem Kraftstoffdruck bietet der Allradler nun 20 Rassepferde mehr als das Vorgängermodell. Eine Stufe darüber rangiert der 911 Turbo S, der mithilfe neuer Turbolader mit größerem Verdichter nun 427 kW (580 PS) auf die angetriebenen Räder loslässt. Dabei vertraut Porsche, als einziger Autobauer überhaupt, auf die Verbindung von Benzin-Aggregaten mit Turboladern mit variabler Turbinengeometrie. So ausgerüstet kommen nahezu unglaubliche Fahrleistungen zustande: 2,9 Sekunden vergehen für den Standardsprint im 911 Turbo S Coupé. Der Turbo ohne das „S“ auf der Motorabdeckung braucht nur eine Zehntel weniger. In der Endgeschwindigkeit fallen die Unterscheide etwas größer aus. 330km/h sind es beim S, 320km/h beim schwächeren Turbo. Beiden gemein ist der niedrige NEFZ-Verbrauch von 9,1 l/100 km. Die Cabriolets verbrauchen etwa ein Saftglas mehr. Dabei warten die Zuffenhausener mit einigen technischen Finessen auf, die das Fahrerlebnis noch herausragender machen sollen. Die Dynamic Boost-Funktion soll das Ansprechverhalten noch weiter verbessern, indem der Ladedruck beim Lastwechsel erhalten bleibt. Im Sport- und Sport Plus-Modus ist diese Funktion deutlicher ausgeprägt als im Normal-Modus.

Weiterlesen

Auto News: Skoda Fabia Combi Cool Edition – Clever, aber auch simpel?

Rad-Ab-Skoda-Fabia-Cool-Edition (1)

Auch die Autohersteller feiern Weihnachten und versuchen zurzeit attraktive Angebotspakete zu schnüren. So auch die Tschechen: Der Skoda Fabia Combi Cool Edition – ein ganz schön langer Name – bietet viele sinnvolle Extras in einem Paket und soll bis zu 1.340 Euro Preisvorteil bieten. Gerade mit dem Einstiegsmotor ist er der Kleinwagenkombi für kühle Rechner. Ordert man den Fabia Combi als Extrovertierte Red & Grey Variante, wird aus ihn sogar ein ansehnlicher Kombi, mit dem man sich nicht zu erstecken braucht.

Weiterlesen

Fahrbericht: Mercedes-Benz GLS 350d / 400 / 500 [VIDEO]

Mercedes-Benz-GLS-Fahrbericht-Jens-Stratmann-GLS350d-GLS400-GLS500-2

Der GL bekommt etwas mehr von allem – zunächst aber erstmal einen Buchstaben. Das S steht natürlich nicht für Stratmann, sondern für die Zugehörigkeit zur S-Klasse. Mercedes-Benz GLS! Die neue Generation soll, wie immer, alles etwas besser können, ist auf dem zweiten Blick allerdings keine Revolution. Nur ein Facelift, eine Evolution. Aber eine schöne, mit Mehrwert für den Kunden: So bietet der einzige vollwertige Siebensitzer in der europäischen Premium-SUV-Klasse nicht nur üppige Platzverhältnisse, wie man es von ihm gewohnt ist, sondern auch einen einzigartigen Komfort und eine technische und dynamische Weiterentwicklung.

Weiterlesen

Deutsche Darda Meisterschaft – meine Teilnahme!

Anzeige

Welcome back Darda! Obwohl die Marke „nie richtig weg“ war, ist sie nun aber mit einer neuen Webseite und diversen Social-Media Kanälen zurück und bläst auch zum Angriff. Ich kann mich noch gut an meine ersten Darda Fahrzeuge erinnern, ich hatte einen weißen Polizei Porsche und den habe ich als Kind geliebt. So sehr, dass er nicht nur auf der Darda Bahn sondern auch auf der Straße fahren durfte. Zur Bergrennstrecke wurde damals auch oft mein Bett. Ja, ich darf bestätigen, dass dieses analoge Spielzeug auch meine Jugend bereichert hat und auch meine Kinder hatten nun schon Kontakt mit der Traditionsmarke.

deutsche-darda-meisterschaft-darda-bahn-spielzeug-test-meinung-3

Ich habe übrigens mit nachfolgendem Video bei der Deutschen Darda Meisterschaft teilgenommen, hier war die Aufgabe recht simpel:

(mehr …)

Weiterlesen

Tuning: Peugeot auf der Motorshow in Essen 2015

Rad-Ab-Peugeot-EMS (1)

In Essen zeigen die Franzosen Ihre besonders dynamischen Vertreter. Das Motto von Peugeot für die Motorshow steht unter dem Stern „Peugeot Racing Lab“ und zeigt den Peugeot 308 GTI by Peugeot Sport, 308 SW GT, 208 GTi und 208 GT-Line. Um die Brücke zur Vergangenheit zu schlagen, sind auch ein Rylle-205 Turbo 16, sowie Peugeot 208 T16 Pikes Peak ausgestllt.

Vor über 30 Jahren setzte der Peugeot 205 GTI einen Meilenstein in der Modellgeschichte und wurde damit nicht nur zur Legende, sondern mittlerweile auch zum echten Sammlerstück mit Kultstatus. Daran wollen die aktuellen Modelle des Jahres 2015 anschließen.

Weiterlesen

Tuning: AC Schnitzer ACS1 5.0d – Drei Turbos für ein Halleluja

Rad-Ab-AC-Schnitzer-1.50d

Auf den ersten Blick erwartet man nicht diese brutale Power von einem BMW der 1er-Serie mit Diesel-Motor. Das ändert sich aber, wenn das Team von AC Schnitzer am Werk ist: Die Aachener implantierten den 3.0 Sechszylinder-Diesel aus dem BMW M550d in den Kompaktwagen und unterzogen ihn zusätzlich einer kleinen Leistungskur. Wir werfen einen Blick auf die Details und die groben technischen Details des Selbstzünders.

Weiterlesen

Auto News: Der neue Bugatti heißt Bugatti Chiron!

bugatti-chiron-2016

Der neue Bugatti heißt Chiron und er feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobil-Salon 2016. Der Namensgeber? Ein erfolgreicher Bugatti-Werksfahrer, der in den 20er und 30er Jahren quasi alles abräumte was man so gewinnen kann. Der Bugatti Chiron soll der leistungsstärkste, schnellste, luxuriöseste und exklusivste Serien-Supersportwagen der Welt sein und Wolgang Dürheimer (Bugatti-Präsident) geht noch einen Schritt weiter, denn er sagt, dass der Bugatti Chiron das kürzeste Lastenheft der Autoindustrie hat: „Das Beste spürbar besser machen!“.

Weiterlesen

Tuning: Skoda auf der Motorshow Essen 2015

Rad-Ab-Skoda-Essen-Motorshow (2)

Skoda auf der Essen Motorshow? Skoda Tuning? Die Tschechen im Zeichen des Luxus und des Rallye-Sports! Ist „Simply Clever“ auch „just sporty“? Das will die tschechische Marke mit dem geflügelten Pfeil als Markensymbol auf der diesjährigen Essen Motorshow unter Beweis stellen. Ausgestellt werden neben dem Skoda Superb als Show-Car „Goldie“ das Rallye-Modell Skoda Fabia R5, der schnellste Serien-Octavia der Unternehmensgeschichte – der RS230 – sowie diverse Monte Carlo-Modelle. Zehn Autos sind es insgesamt, die auf die Besucher warten. Wir verraten, wie sportlich Skodas Anspruch tatsächlich ist.

Weiterlesen

Auto News: Lada 4×4 Urban – Wenn weniger mehr ist

Rad-Ab-Lada-4x4 (1)

Der Lada Niva bzw. Lada Taiga, wie der russische Ur-Kraxler umbenannt wurde, zählt seit 38 Jahren zu den geländegängigsten Alternativen, die man mit einem kleinen Budget realisieren kann. Nun wurde der kleine Geländewagen erneut umbenannt und bekam zugleich ein Facelift spendiert. Dennoch ist er sich treu geblieben: Der kastige Aufbau ist nach wie vor sein Aushängeschild.

Eckig ist er, der Niva…pardon: 4×4 Urban. Der Name ist stylischer geworden, geblieben ist aber der urtümliche Look. Die steil stehende Fahrzeugfront, die sehr aufrecht stehenden Scheiben, die nahezu horizontal geführte Motorhaube, die großen runden Scheinwerfer und die darüber angebrachten Blinker, die wie Augenbrauen wirken, charakterisieren den russischen Allradler.

Weiterlesen

Auto News: Mercedes-Benz A45 AMG 4Matic – Sondermodell zum Weltmeistertitel

Mercedes-AMG A 45 4MATIC Champions Edition

Mercedes AMG Petronas hat in diesem Jahr Grund genug zum Feiern: Der Gewinn der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft, sowie der Weltmeister- und Vizeweltmeistertitel für die beiden Fahrer Lewis Hamilton und Nico Rosberg wurde verbucht. Um diese dreifache Spitzenleistung gebührend zu würdigen, hat Mercedes-AMG ein Sondermodell des A45 AMG aufgelegt – die Mercedes AMG Petronas 2015 Champions Edition.

Von außen erkennt man das Editionsmodell an seinem ausgefeilten Aerodynamikpaket. Es beinhaltet einen größeren Splitter, spezielle Flics sowie einen Formel-1-inspirierten Dachspoiler. Dazu sind spezielle Lackierungen für den Mercedes-Benz A45 AMG im AMG-Petronas Forumula 1 Team-Trimm vorgesehen. Der Kunde kann zwischen Mountaingrau metallic, designo Mountaingrau metallic und Polarsilber metallic wählen. Serienmäßig steht der übersportliche Kompakte auf 19-Toll-Felgen im Kreuzspeichen-Design in titangrau. Die Felgenhörner weisen, neben vielen anderen Elementen, eine stilbildende petrolgrüne Färbung auf. Hinzu gesellt sich eine charakteristische Folierung im Mercedes-AMG-Petronas-Look, die petrolgrüne und schwarze Akzente im Design des Rennwagens „F1 W06 Hybrid“ trägt.

Weiterlesen