2016 Ford Focus RS Fahrbericht – Test – Video – technische Daten

2016-ford-focus-rs-test-fahrbericht-video-jens-stratmann-rad-ab-com

Der neue Ford Focus RS im Fahrbericht. Im Internet kann man schon viel über das Fahrzeug lesen, Ford Focus RS Fahrberichte gibt es z.B. bei Bjoern. Doch es gibt auch Videos. Ein Video möchte ich euch besonders ans Herz legen. Jan von Ausfahrt.TV hat sich den Ford Focus RS ebenfalls angesehen und nimmt den Zuschauer quasi mit zur Fahrveranstaltung.

Den ganzen Artikel lesen

Porsche 911 Turbo S Fahrbericht (991-II)

Porsche-911-Turbo-S-2016-Rad-Ab-Com (1)

Wie man es unserem Fahrbericht zum neuen Porsche 911 Turbo Cabrio schon angemerkt hat: Wir waren schwer begeistert vom Stuttgarter. Aber wir haben auch festgehalten, dass es noch eine Stufe höher, schneller und explosionsartiger geht. Dieses Feld deckt der Porsche 911 Turbo S ab. Er bietet mit seinen 580 Zuffenhausener PS 40 mehr, als die Variante ohne S. 750 Nm und eine nochmal bessere Beschleunigung machen ihn endgültig zum Katapult in die Glückseligkeit. Allerdings muss man für diesen Boliden, wie man es von Porsche gewohnt ist, durchaus solvent sein. Wir haben den weißen Blitz auf der Rennstrecke Kyalami in Südafrika artgerecht bewegt, ihn aber auch durch die schier unendlichen Weiten des traumhaft schönen Landes gescheucht. Einen besseren GT kann es nicht geben. Warum das so ist, beleuchten wir im Detail.

Den ganzen Artikel lesen

Porsche 911 – nun auch mit Totwinkelwarner!

tot-winkel-warner-porsche-911-turbo-s-2016

Wer ist eigentlich dieser Tote Winkel? …und was haben alle gegen ihn? BMW hat sogar ein besonders probates Mittel gegen ihn und zeigte auf der CES 2016 in Las Vegas ein Kamera-System, das ihm angeblich vollständig den Garaus machen will. Mit dem Begriff toter Winkel wird generell der Bereich bezeichnet, der trotz Spiegel nicht eingesehen werden kann. Befinden sich andere Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich, dann kann z.B. ein Spurwechsel zu einer gefährlichen Geschichte werden. In Johannesburg, wo wir den neuen Porsche 911 Turbo S gefahren sind, hätte das durchaus ins Auge gehen können.

Den ganzen Artikel lesen

Tachovideo: 2016 Porsche 911 Turbo S

porsche-911-turbo-s-test-apple-carplay-mobilegeeks-jens-stratmann-6

Ja, ich weiß: Tachovideos sind irgendwie komisch, in der Regel auch nicht wirklich interessant, man sieht ein Fahrzeug beschleunigen, blickt dabei auf den Tacho und… ist in diesem Fall meiner Meinung nach begeistert, denn nach knapp 3 Sekunden (2,9 genau gesagt) liegt die Nadel bei 100 km/h an. Das ist schon ein wahnsinniges Gefühl wenn man im Porsche 911 Turbo S auf dem Fahrersitz sitzt, aber immerhin kann man sich da noch am neuen 360er Sportlenkrad festhalten.

Den ganzen Artikel lesen

Porsche 911 Turbo Cabrio Fahrbericht – Offen-barung

Porsche-911-Turbo-Cabrio-2016-Rad-Ab-Com (11)

Supersportler? Da gibt es einige. McLaren 650S, Ferrari 488 und so weiter. Alle auf Augenhöhe mit dem Porsche 911 Turbo. Ok, vielleicht haben diese beiden eine Hand voll mehr Pferde unter ihren Hauben, aber Porsche-PS zählen bekanntlich doppelt. Wenn man jetzt noch die Supersportler-Cabrios betrachtet, wird die Zahl der Konkurrenten noch etwas geringer. Gut, die beiden Genannten gibt es auch ohne Dach, zugegeben. Aber keiner von Ihnen hat Allradantrieb. Keiner von ihnen hat diesen perfekten Grip auf der Hinterachse, der bei Traktionsverlust durch die Vorderachse ergänzt wird. Keiner von ihnen hat einen Turbolader mit variabler Turbinen-Geometrie. Keiner der beiden kommt so nah an die Perfektion, wie es nur des Porsche 911 Turbo Cabrio kann.

Den ganzen Artikel lesen

Porsche Race Track in Südafrika – Kyalami Grand Prix Kurs [VIDEO]

Kyalami-Rennstrecke-Suedafrika-2016-Rad-Ab-Com (2)

Kyalami? Was ist das? Eine neue italienische Wurst-Spezialität? Falsch, ganz falsch. Der Name ist Zulu und bedeutet „mein Zuhause“. Jetzt schlauer? Auch nicht? Klar – hat auch nichts mit der Sache an sich zu tun. Wollen wir das Rätsel also auflösen: Es handelt sich um eine Rennstrecke in Südafrika. Der anspruchsvolle Kurs liegt zwischen Pretoria und Johannesburg und hat bereits eine 55 jährige Tradition. Unlängst wurde die Strecke versteigert und erfährt nun ihren zweiten Frühling. Wer dahinter steckt und welche Neuerungen die Strecke bereit hält, zeigen die nächsten Zeilen.

Den ganzen Artikel lesen

Auto News: Lotus 3-Eleven – Nordschleife unter 7 Minuten?

Lotus-3-Eleven-2016-Rad-Ab-Com

Auf dem Goodwood Festival of Speed wurde die Flunder zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit präsentiert. Jetzt wurde der Supersportler zum ersten Mal sachgerecht bewegt und begeistert. Ungetrübter Fahrgenuss in zwei Varianten – einmal als Renn- und einmal als Straßenversion. Welchen Unterschied es zwischen beiden gibt und was der auf 311 Stück limitierte Brite auf dem Kerbholz hat, haben wir uns etwas genauer angesehen.

Den ganzen Artikel lesen

Auto News: Das Mini JCW Cabrio – Der Sommer kann kommen

Mini-John-Cooper-Works-Cabrio-2016-Rad-Ab-Com (1)


Fahrspaß – seit jeher eine der Kernkompetenzen des kleinen Anglo-Bayuwaren, erstrecht als Cabrio. Als JCW-Version, also John Cooper Works, soll der offene Kleinwagen ein besonders authentisches „Race Feeling“ mit einem intensiven „Open-Air-Genuss“ verbinden. Dabei will Mini, speziell im Innenraum, endlich Premium-Qualität bieten. Das schauen wir uns genauer an.

Den ganzen Artikel lesen

Shell V-Power tanken und Geld sparen? Shell V-Power SmartDeal!

Anzeige

Es ist kein Geheimnis: Ich liebe meine Autos! Sogar den bald 27 Jahre alten Nissan Bluebird betanke ich, auch aus diesem Grund, mit Super-Plus Kraftstoff. Das gilt auch für den VW Golf GTI der hier vor der Tür steht und nun könnte ich mir sogar vorstellen, den VW Caddy mit dem Premium-Kraftstoff zu betanken.

shell-v-power-tanken-geld-sparen

Warum tanke ich Super-Plus?

Zum einen ist das eine Kopfsache, denn ich will den Motoren etwas “Gutes” gönnen. Zum anderen aber, ist es natürlich die technische Überlegenheit des Kraftstoffs. Wer z. B. Shell V-Power tankt, wird die Reibung an kritischen Motorenteilen vermindern können. Umkehrschluss? Weniger Reibung = mehr Leistung! Doch das ist gar nicht mein Hauptargument. Normalerweise bezahle ich etwas mehr für den Plus-Kraftstoff, da diese mit besonderen Additiven ausgestattet sind. Die einen reduzieren die Ablagerungen an den Ventilen, die anderen sorgen sich um die Reibungsminimierung usw. und ja, so wie ich mir selbst mal ein gutes Essen gönne, so gönne ich meinen Fahrzeugen den besseren Kraftstoff.

Shell V-Power tanken

Einen Punkt gibt es da aber, der mich dabei immer etwas stört. Ich gehöre nicht mehr zu den 20 Euro-Menschen. Kennt ihr nicht? 20-Euro-Menschen tanken immer für 20 Euro, egal wie teuer der Kraftstoff ist. Ich gehöre aber auch nicht mehr zu denjenigen die Kraftstoffpreise vergleichen, ist der Tank leer, dann fahre ich zur Tankstelle – Tank voll – toll. Dennoch spürt man den Aufpreis zwischen normalen Kraftstoff und z. B. Shell V-Power Racing schon deutlich. Doch dafür gibt es nun die Lösung: Seit dem 10.12.2015 gibt es bei Shell den sogenannten Shell V-Power SmartDeal.

Was ist der Shell V-Power SmartDeal?

Man könnte es als Vernunfts-Club bezeichnen, nach der Begleichung von einer monatlichen oder jährlichen Pauschale (9,99 Euro im Monat oder 99 Euro im Jahr) bekommt man eine interessante Möglichkeit: Man tankt Shell V-Power Produkte (Shell V-Power Racing und Shell V-Power Diesel) und bezahlt dafür die Preise der Standard-Kraftstoffe Shell Super FuelSave 95 respektive Shell Diesel FuelSave. Der SmartDeal lohnt sich somit natürlich nicht für diejenigen die nur eine Tankfüllung im Monat verfahren, aber wer – so wie ich – an der Tankstelle schon mit Namen begrüßt wird – der kann so seinem Fahrzeug etwas Gutes tun, bezahlt dafür nicht mehr und kann das somit gesparte Geld zum Beispiel in eine Autowäsche investieren. Das ist übrigens ein guter Punkt, denn dort wo ich tanke, wasche ich in der Regel auch. Ich bin sogar ein relativ guter Shop-Kunde, denn da wandert immer noch etwas mit auf die Tankrechnung, eigentlich bin ich die ideale Person für den SmartDeal. Ihr auch? Dann schaut doch hier auf dieser Liste ob eure bevorzugte Shell-Tankstelle auch schon den Shell V-Power SmartDeal unterstützt, auf dieser Webseite hier könnt ihr euch anmelden und das Beste kommt zum Schluss:

Ich sammle seit Jahren – das ist kein Witz – die Shell Clubsmart Punkte – dafür reicht auch wenn man die ADAC Karte vorlegt – da habe ich mir schon das ein oder andere Präsent ertankt und das Punkte sparen geht weiter…

Shell ClubSmart Karte

…viele weitere Informationen zum Kraftstoff selber, aber natürlich auch zum Shell V-Power SmartDeal findet ihr hier.

NAIAS 2016: Happy Birthday Jeep 75th Sondermodelle

2016 Jeep® Grand Cherokee 75th Anniversary edition

Neue 75th Anniversary Modelle für die gesamte Jeep®-Modellpalette sollen die Nachfrage nach den rustikalen Geländewagen aus den USA weiter beleben. Die Geburtstagsmodelle kommen in exklusiven Grün-Lackierungen – je nach Modell in Sarge Green, Recon Green oder Jungle Green, mit Rädern in Satin Bronze und Karosserieakzenten in Bronze und Orange. Mal sehen, was die einzelnen Modelle mit auf den Weg durchs Gelände bekommen haben.

Eines ist unbestritten: Jeeps Kompetenz, was den Geländegängigkeit und den Allradantrieb anbelangt. Bereits seit 1941 beweisen die Amerikaner ihr Können mit 4×4-Antrieben und das sowohl in der Militär-Geschichte mit dem Willis-Jeep, wie auch bei spannenden Abenteuern. Mit der richtigen Ausstattung den entsprechenden Design-Verfeinerungen zeigen dies nun auch die Sondermodelle. 
Fangen wir mit dem Jeep® Wrangler und Wrangler Unlimited 75th Anniversary Edition an. Das besonders geländetaugliche Modell kommt mit 17 Zoll großen Rädern in Mattglanz-Bronze, Schlepphaken vorne und hinten in Mattglanz-Bronze, einer 75th Anniversary Edition Plakette, Stahl-Stoßfängern vorn und hinten in Mattglanz-Bronze sowie einem Frontgrill in Wagenfarbe mit Einsätzen und Scheinwerferumrandungen in Mattglanz-Bronze vorgefahren. Den ganzen Artikel lesen

Auto News: Hyundai i20 Sport – Topmodell des Kleinwagens

Hyundai-i20-Sport-2016-Rad-Ab-Com (2)

Gesteigerte Fahrfreude war die Maxime bei der Konzeption des Hyundai i20 Sport. Das Sondermodell kommt auf den ersten Blick sportlich daher und hält auch unter der Haube nicht nur heiße Luft bereit. Wobei: Luft ist so eine Sache – je kälter desto besser. Schließlich ist das kleine 1.0 Liter Motörchen mit einem Turbolader ausgestattet.

Den ganzen Artikel lesen

Genf 2016: Opel GT Concept!

neuer-opel-gt-concept-genf-2016-rad-ab-auto-blog

Die NAIAS in Detroit ist noch im vollen Gange, da kommuniziert Rüsselsheim bereits das erste Highlight für den Genfer Automobil-Salon. Das Opel GT Concept wird seine Weltpremiere auf dem Automobilsalon 2016 feiern und weil bei Opel richtig fähige Leute arbeiten, weiß man, dass uns schon die kleinsten Häppchen reichen um den Mund wässrig werden zu lassen. In dem nachfolgenden Video kündigt Karl-Thomas Neumann (KT genannt – das ist der Opel Chef) das Opel GT Concept an:

Den ganzen Artikel lesen

BMW bringt Competition-Paket für BMW M3 und M4

BMW-M4-Competition-2016-Rad-Ab-Com (4)

30 Jahre ist es jetzt her, als der erste BMW M3 auf die Straßen dieser Welt kam. Nochmal in Worten: Dreißig! Wahnsinn, ist das schon so lange her, als die Sportvariante des Mittelklässlers vom Stapel gelassen wurde? Wie dem auch sei, der BMW M3 war schon immer ein Sportwagen mit hoher Alltagstauglichkeit. Das soll sich natürlich auch beim BMW M3 und BMW M4 mit dem neuen Competition-Paket nicht ändern. Damit ausgerüstet sollen die Boliden ab März in ihren Charakterzügen lediglich gestärkt werden.

Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2016: Volvo S90 – Details zur Schweden-Limousine

Front Quarter Volvo S90 Osmium Grey

Mit dem neuen Volvo S90 wollen die Schweden ihr langfristiges Bekenntnis zum US-Markt untermauern. Verständlich, schließlich beschert jener teilweise Zuwachsraten von 90 Prozent gegenüber dem Vorjahres Monat. Kein Scherz: Volvo verbucht eine Steigerung von besagten 90 Prozent im November und von 89,9 Prozent im Dezember. Verantwortlich dafür sind vor allem die hohe Nachfrage nach dem Volvo XC60 und dem neuen Volvo XC90. Unterstützend soll nun der S90 hinzukommen, der mit seiner Formgebung auf Anklang stoßen. Schließlich gelten die USA nicht nur als Pick-Up- und SUV-Land, sondern sind auch für Limousinen zu begeistern.

Punkten kann der neue Volvo S90 zudem mit seiner Sicherheit – und zwar serienmäßig. Gemeint ist der IntelliSafe Assist: Das Paket stellt verschiedene Assistenzsystemen zusammen, die das Fahren nicht nur sicherer, sondern auch angenehmer machen. Dazu zählt die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Distanzwarner ebenso, wie der fortschrittliche halb-autonome Fahrassistent „Pilot Assist“. Dieser hält den S90 bei Geschwindigkeiten von bis zu rund 130 km/h mit sanften Lenkeingriffen in der Spur. Ein vorausfahrendes Fahrzeug, an dem Sich die Schweden-Limousine orientieren kann, ist dafür nicht mehr notwendig. Zudem hat Volvo die Funktionsweise des „City Safety“-Systems erweitert: Es warnt nun auch vor großen Tieren. Es ist künftig in der Lage, auch große Tiere wie Wild, Pferde, Elche oder Kühe zu erkennen und so Zusammenstöße zu vermeiden – ganz gleich ob bei Tag oder bei Nacht. Dank dieser Warnhinweise und Bremseingriffe können Kollisionen entweder ganz verhindert oder die Unfallschwere zumindest verringert werden. Den ganzen Artikel lesen

Video: Messerundgang über die NAIAS 2016 in Detroit

mercedes-benz-naias-2016-18

Zusammen mit den Kollegen Jan Gleitsmann von Ausfahrt.TV und Bjoern Habegger vom mein-auto-blog.de ging es für mich über die Messe in Detroit. Dabei ist nachfolgendes Video entstanden, welches ich euch heute mal ans Herz legen möchte:

Den ganzen Artikel lesen

Weltpremiere: Lexus LC500 – Luxus-Lexus mit zwei Türen / NAIAS 2016

Lexus-LC500-NAIAS-2016-Rad-Ab-Com (4)

Es war vor vier Jahren am selben Ort: in Detroit. Die Japaner von Lexus haben den LC 500 der Weltöffentlichkeit gezeigt aber erst in diesem Jahr ist es soweit – das Coupé hat grünes Licht bekommen. Es soll als technischer Meilenstein für Toyota und Lexus herhalten. So habe man sich vor einigen Jahren dazu entschlossen, Lexus mit emotionaleren und markanteren Produkten für die Zukunft fit zu machen. Die Proportionen, das Design sowie die Performance sollen als Statement für die Markenausrichtung dienen und die Attraktivität der Luxusmarke steigern. So zumindest wünschen es sich die Japaner – und mit diesem Prachtburschen haben sie die Segel richtig gesetzt.

Den ganzen Artikel lesen

Mercedes-Benz auf der NAIAS 2016

mercedes-benz-naias-2016-18

Ryn Weaver ist eine US-amerikanische Indie-Pop-Sängerin und Songschreiberin und die 1992 in Los Angeles geborene Ryn performte auf der Mercedes-Benz Show-Bühne ihren Hit “OctaHate” der auch als virale Sensation gehandelt wird. Viele kleine und größere Sensationen folgten dem musikalischen Opener, so sah man das kleinste Cabriolet vom Daimler Konzern auf der Bühne. Das wäre dann das smart cabrio.

Es gab aber auch das vermutlich schönste Cabriolet zu sehen, das S-Klasse Cabriolet und dazwischen ist natürlich noch etwas Platz für den Mercedes-Benz SL oder aber für den neuen Mercedes-Benz SLC der nun nicht mehr SLK heißen darf. Kurz: Viele tolle Cabriolets auf der großen Bühne von Mercedes-Benz und ganz nebenbei natürlich auch das vermutlich derzeitig beste Fahrzeug im Segment der gehobenen Mittelklasse, aber darüber hatten wir ja bereits berichtet. Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2016: Wird aus dem Buick Avista der neue Opel Monza?

buick-avista-opel-monza-naias-2016-1

Avista? Ist das nicht dieser Virenscanner für den Computer? Was hat denn Rad-Ab.com damit zu tun? Ganz langsam – falsche Richtung! Buick! Buick Avista! Amerikanische Automarke und so! Klingelt immer noch nicht so richtig? Ok, bei uns auch nicht. Schließlich hielten die Amerikaner von GM das attraktive Coupé lange unter Verschluss.

Den ganzen Artikel lesen

Weltpremiere: Audi A4 Allroad quattro – NAIAS 2016

Audi A4 allroad quattro

Auf der Detroit Motor Show stellen die Ingolstädter, neben dem Audi h-tron quattro concept, den neuen Audi A4 Allroad Quattro vor und bauen die neue A4-Baureihe damit sukzessive aus. Der ausschließlich als Avant lieferbare A4 – Audi-Deutsch für Kombi – soll insgesamt 34 Millimeter mehr Bodenfreiheit als das Standardmodell bieten und wirft zudem einen „offroad“-Modus in die Waagschale. Wir sind gespannt, ob sich die Konkurrenten vom Schlage eines Subaru Levorg, Volkswagen Passat Alltrack oder Volvo S60/V60 Cross Country warm anziehen müssen.

Den ganzen Artikel lesen

Weltpremiere: Audi h-tron quattro concept – Audi Q6 / NAIAS 2016

audi-h-tron-quattro-concept-jens-stratmann-video-3

Die neue Konzeptstudie Audi h-tron quattro concept soll eine große Reichweite mit kurzen Betankungszeiten und sportlichen Fahrleistungen verbinden. Soviel verrät Audi, außerdem, dass sie alle neuen Technologien für das pilotierte Fahren mitbringt, die in 2017 im neuen A8 in Serie gehen soll.

Den ganzen Artikel lesen