Mit Hochleistungsschmierstoffen Kraftstoff sparen!

ExxonMobil_Highway
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Anzeige

Auch festgestellt? Im Mai sind die Kraftstoffpreise erneut gestiegen, ca. um 3 Cent! Dabei hatten wir zwischendurch so glorreiche Zeiten, aber die gehören wohl wieder der Vergangenheit an. Nun gibt es einige Wege um Geld zu sparen:

Weniger fahren, also auch mal auf das Auto verzichten. Okay, wollen wir gar nicht! Dann könnte man sich ein neues Auto kaufen, welches weniger verbraucht. Das wollen und können auch die wenigsten. Dann müssen wir also die Kraftstoffpreise irgendwie schlucken und ggf. den Verbrauch etwas drücken. Ihr wisst wie das funktioniert?

Weiterlesen

Hot News: Playmate des Jahres 2015 (Sarah Nowak) fährt nun Opel Adam S

Sarah Nowak und ihr neuer Opel ADAM S.
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Das, vermutlich jedem Mann bekannte, “Männermagazin” Playboy hat eine neue Botschafterin im Häschen-Kostüm: Sarah Nowak (unter anderem auch bekannt aus dem RTL-Format “Der Bachelor” ist zum Playmate des Jahres 2015 gewählt worden. Im Finale standen übrigens drei Blondinen. Gefeiert wurde das im Münchener Nobel-Club P1 (wo schon so manche an der Tür gescheitert sind).

Weiterlesen

Aus dem Mercedes-Benz GLK wird am 17.06.2015 der Mercedes-Benz GLC!

Mercedes-Benz GLC (X 253) 2015, Designskizzen

…und das was ich euch heute schon zeigen darf, ist diese Mercedes-Benz GLC Exterieur Designskizze. Wenn es nach Mercedes-Benz geht, dann verdrängt die “Sinnliche Klarheit und moderne Ästhetik” den klassischen Offroad-Look des Vorgängers. Ich bin gespannt, ich fliege am Mittwoch nach Stuttgart und schau ihn mir vor Ort an. Bis dahin habe ich auch nur die Zeichnung von Robert Lesnik:

Mit dem Mercedes-Benz GLC stellen die Stuttgarter am 17. Juni im Outlet-Center Metzingen die zweite Generation seines Mittelklasse-SUV vor. Die Geländeeigenschaften des Mid Size SUV sollen nach wie vor überragend sein, optisch möchte sich der Mercedes GLC aber deutlich von der Formensprache seines Vorgängers (das ist der Mercedes-Benz GLK) absetzen. Aber nicht nur im Hinblick auf das Design soll es Unterschiede geben: Mercedes-Benz verspricht, dass auch die Bereiche Komfort und Agilität auf ein neues Niveau gehoben werden. Dafür soll z.B. die in diesem Segment einzigartige Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL in Kombination mit dem Fahrdynamikprogramm DYNAMIC SELECT und dem permanenten Allradantrieb 4MATIC sorgen. Wie inzwischen gewohnt gibt es natürlich auch modernste Assistenzsysteme und (weil es für die Umwelt gut ist) eine hervorragende Energieeffizienz. Mercedes-Benz möchte auch mit dem Mercedes-Benz GLC, einen Maßstab in seinem Segment zu setzen. Eine Kleinigkeit kann ich euch jetzt schon verraten: “Im Vergleich zum Vorgänger konnte der Verbrauch um bis zu 19% gesenkt werden.”

Weiterlesen

PM-Quatsch: Pro7: “Die Band” powered by Samu Haber & SEAT

seat-leon-st-fahrbericht-test-bilder-fotos-video-jens-stratmann- (15)

“Mit der ProSieben-Musikshow „Die Band“ haben erstmals Musiker und Musikerinnen die Chance, im deutschen TV die große Bühne zu rocken. Niemand geringeres als „Sunrise Avenue“-Sänger Samu Haber unterstützt die jungen Drummer, Keyboarder, Bassisten, Gitarristen und Frontfrauen und -männer. Neben dem Promi-Support steigt auch SEAT mit ein. Die spanische Automobilmarke rückt neben den jungen Talenten auch den neuen Ibiza und den Leon ST CUPRA ins Rampenlicht.”

Da haben die aber Glück, dass die direkt in Barcelona drehen, oder?

Weiterlesen

Fahrradhalterung für iPhone 6 Plus : Topeak Ride Case!

Was mache ich eigentlich mit meinem iPhone 6 Plus wenn ich auf dem Fahrrad unterwegs bin? Ich nutze Runtastic um die Geschwindigkeiten zu messen, dafür muss das iPhone zwar nicht unbedingt am Lenker sein, aber besser ist es irgendwie schon. Daher habe ich mir nun das Topeak Weatherproof Ride Case für iPhone 6 Plus gekauft. Das wird einfach über den Vorbau auf die Head-Set-Kappe geschraubt und man kann es auch in den Landscape Modus drehen. Sichtbarkeit des Displays bei Sonne = Null, wenn man mit seinem eigenen Körper “Schatten macht”, dann geht es. Die Bedienbarkeit via Touch-Screen ist etwas beeinträchtigt, aber ihr sollt ja auch fahren und nicht am iPhone rumfummeln. Die Halterung wirkt stabil, ob sie auch das hält was sie verspricht werden weitere Testfahrten zeigen. Ich halte euch da auf dem Laufenden!

Weiterlesen

PM-Quatsch: Audi und der Schütze Motorsport! Gewinner? Der Audi R8!

audi-r8-2015

Audi vermeldet: “Bei Audi sind sich Motorsport und Serie in vielen Technikfeldern sehr nah – so auch bei Bedienung und Anzeige. Das beste Beispiel: der Sportprototyp Audi R18 e-tron quattro, der an diesem Wochenende beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans an den Start geht, und der neue Seriensportwagen Audi R8. Sie weisen bei Lenkrädern und digitalen Displays große Gemeinsamkeiten auf.”

Weiterlesen

Endlich im Handel: Der Mazda CX-3 steht beim Händler!

mazda-cx-3-kaufen-bielefeld-autohaus-mattern-mazda-suv-1

Den Marktstart des neuen Mazda CX-3 feiern die Händler mit einer PremierenParty am Wochenende 19./20. Juni. Die Preise für das fünfte Mazda Modell beginnen bei 17.990 Euro und Mazda verkündet: “Alle Kunden, die sich auf der PremierenParty für den Kauf des neuen Mazda CX-3 entscheiden, erhalten eine Sonderausstattung gratis und profitieren so von einem Preisvorteil von bis zu 1.300 Euro.”

Weiterlesen

Foto des Tages? Jaguar F-Type Coupé wird durch Bremsfallschirm gebremst!

Jaguar_Bloodhound_Parachute_Test_Image_120615_01

Andy Green, das ist der amtierende Halter des Geschwindigkeitsrekords für Landfahrzeuge, hat auf einem stillgelegten RAF (hat nichts mit der roten Armee Fraktion zu tun) – Fliegerhorst in England einen für seine Sicherheit lebenswichtigen Test der Bremsfallschirme erfolgreich absolviert. Das verkündete nun die Jaguar-Presseabteilung und der Grund ist klar, denn Jaguar stellte das Testfahrzeug: “Um die Bedingungen für Rekordversuche mit dem Bloodhound SSC realitätsnah zu simulieren, beschleunigte RAF Wing Commander Green ein speziell präpariertes Jaguar F-TYPE R Coupé auf 300 km/h. Dann löste er per Knopfdruck vom Cockpit aus die im Heck verstauten Fallschirme aus – und brachte den 550 PS starken Sportwagen innerhalb der vorhandenen Bremszone sicher zum Stehen. Jaguar ist Technologiepartner des von Richard Noble geleiteten Überschall-Teams und stellte bereits 2014 für einen Kommunikationstest in Südafrika ein F-TYPE Coupé mit Allradantrieb zur Verfügung. Der 5.0 Liter V8 Kompressor-Motor von Jaguar setzt die hydraulischen Systeme des Rekordwagens unter Druck und treibt zusätzlich die Oxidator-Pumpe des ab einem Tempo von 480 km/h startenden Raketentriebwerks an.” – Für mich definitiv das Foto des Tages, denn wann sieht man schon mal ein “normales Straßenfahrzeug” mit Bremsfallschirm?

Foto und Quelle: © Jaguar 2015

Weiterlesen

Vom Sportmuffel zur (Tor)Tour de France #01#ichauch #deutschlandtrainiert

Jens-Stratmann-Injoy-Bielefeld-#ichauch-Skoda-Active-Training-Tour-de-France-1-2

107,5 cm Bauchumfang und über 85 kg! Das waren meine Startbedingungen und für mich ein Zeichen: Du musst hier was ändern! Da kam mir der Anruf von Skoda Deutschland gerade recht: “Du Jens, hast du nicht Lust an unserem Active Training teilzunehmen?” – “Wa?” – “Du fährst doch gerne Fahrrad!” – “Ja?!” – “Ich schicke dir die Unterlagen zu…”  – ich hab das ganze ja auch hier schon mal erklärt:

Weiterlesen

Fotos: Das ist der neue 2015 BMW 7er (G11)

neuer-bmw-7er-g11-2015-bmw-blog-jens-stratmann-3

Tja, das ist er nun also. Der neue 7er! Mit dem schießen die Münchener gegen die Kollegen aus Ingolstadt und Stuttgart. Etwas länger, etwas besser, etwas sparsamer, etwas luxuriöser und preislich gesehen auf dem Niveau vom Vorgänger. Nicht viel neues also aus München. Gut, er kann per Knopfdruck auf die Fernbedienung einparken. Das finde ich spannend und natürlich wird der neue BMW 7er ein gutes, luxuriöses Gefährt sein, aber irgendwie ist es eine Evolution und keine Revolution, eventuell kommt die ja mit der 7. Generation des BMW 7er, das hier ist ja erst die 6. und man könnte fast denken, dass man hier den Premium-Anspruch versucht mit einem möglichst großen Kühlergrill (die BMW Niere) zu demonstrieren. Damit man quasi schon im Rückspiegel erkennt, dass hier eine fahrende Luxus-Lounge auf 4 Räder angeschossen kommt.

Weiterlesen

Laura Wontorra war mit dem Seat Leon Cupra ST beim GTI Treffen am Wörthersee 2015

seat-leon-st-cupra-kombi-2015-2

Laura Wontorra brauche ich euch nicht mehr vorstellen. Die attraktive Tochter von Jörg Wontorra hatte ich ja bereits hier schon im Blog und es gibt ein neues Video. Dieses mal hat sie sich an den Wörthersee gewagt um mit dem 280 PS starken Seat Leon Cupra ST ein paar Runden zu drehen. Unterhaltsames Video mit ein paar Ungereimtheiten. Warum erkennt man in Österreich an einem Jet-Helm den Auto-Fan?

Weiterlesen

Blick hinter die Kulissen vom Daimler-Blog

Uwe Knaus_Rad-ab

Was für kreative Köpfe stecken eigentlich hinter den großen Automobil-Blogs? Wer sind die Menschen hinter den Kulissen und vor allem welche Ziele sind gesteckt? Was möchten die Jungs und Mädels mit dem Blog erreichen und wie wird das gemessen? Fragen über Fragen, in der Blog-Reihe “Blick hinter die Kulissen” gibt es die Antworten. Heute fangen wir an mit dem Daimler-Blog und einem Interview mit Uwe Knaus:

Weiterlesen

2015 Opel Karl – Fahrbericht / Test / Meinung / Kritik!

2015-Opel-Karl-Fahrbericht-Test-Probefahrt-Meinung-Kritik-Jens-Stratmann-1

Autos mit Vornamen gab es schon immer, Alfa Giulia, die Giuletta, der Ferrari Dino, den Toyota Carina, die Lotos Elise, die Borgward Isabella, der VW Fridolin. Aber auch ganz aktuelle Bespiele gibt es, so z.B. die Renault Zoe, den Opel Adam und nun halt auch der Opel Karl. Karl, mit K geschrieben. Der Namensgeber war einer der Opel-Söhne, der hieß halt so. Tradition verpflichtet, der nächste Opel wird also bestimmt Fritz heißen.

Doch schauen wir uns nun mal den Opel Karl etwas genauer an. Den neuen Opel Karl kommt in drei verschiedenen Ausstattungslinien. Der Einstieg in die Welt des Opel Karl ist der Selection ab einem Preis von 9.500 Euro. Darüber positioniert ist der Opel Karl Edition (den es ab 10.650 Euro gibt) und das Beste bringt der Opel Karl Exklusiv mit sich. Der kostet mindestens 12.900 Euro. Was für einen Karl würde ich nehmen? Natürlich den mit der besten Ausstattung, den Opel Karl Exklusiv.

Weiterlesen

Produkt-Tip der Woche: Der tizi Turbolader 4x MEGA

tizi-turbo-mega-usb-lader-zigarettenanzuender

Ich besitze und benutze den tizi Turbolader 3x Mega, nun kommt die Version mit vier Anschlüssen. Vier? Ja, nicht ein, nicht zwei, nicht drei, sondern VIER USB-Anschlüsse die aus nur einem Zigarettenanzünder 12V Steckdose im Auto je bis zu 2.4 A Strom abgeben. Insg. also 9,6 A. Für mich daher der Produkt-Tip der Woche für heavy Nutzer. Wer z.B. seine Kamera, seine Go-Pro Akkus, seine Smartphones oder auch sein iPad laden möchte, der kann das nun gleichzeitig tun und das für einen Preis von gerade mal 39,99 Euro:

Weiterlesen

Fahrbericht: 2015 Audi Q7 3.0 TFSI – der 333 PS Brocken!

2015-Audi-Q7-333PS-TFSI-3-Liter-V6-Fahrbericht-Test-Jens-Stratmann-2

Knapp zehn Jahre ist es her, da brachte Audi den ersten Audi Q7 auf den Markt und nun kommt ein würdiger Nachfolger. Ich muss erneut gestehen, dass ich kein Fan bin von den SUVs, vor allem dann nicht wenn Sie vor Schulen oder Kindergärten bzw. als Fortbewegungsmittel von Spielerfrauen zum Einsatz kommen. Ich muss aber auch gestehen, dass man in so einem Gefährt vorzüglich sitzt und die Welt von oben sieht und ich muss wahrlich meine eigene Einstellung überdenken. Das merke ich nun nicht erst beim Audi Q7, aber auch bei dem überdenke ich meine eigentliche Abneigung und finde immer mehr positive Punkte die mich begeistern.

Weiterlesen

GTI-Treffen Wörthersee 2015: Die Videosammlung!

seat-leon-st-cupra-gti-treffen-2015

Es gibt wirklich viele Videos im Netz zum GTI-Treffen am Wörthersee 2015, hier eine kleine Auswahl:

Zusammen mit Lars bin ich runter- und auch wieder hochgefahren, hier findet ihr den Zusammenschnitt von Lars:

Weiterlesen

Fahrbericht: 2015 Volvo XC90 D5 AWD Momentum

2015-Volvo-XC90-D5-AWD-Momentum-PS-Diesel-Fahrbericht-Test-Jens-Stratmann-62

Der neue Volvo XC90 ist gut. Richtig gut. Aber leider nicht perfekt. Bei einer kurzen Probefahrt im Umland von Frankfurt habe ich mich auf die Suche begeben. Auf die Suche nach Sehenswürdigkeiten und natürlich auch auf Mängel. Entwarnung: In direkter Nähe vom Flughafen gibt es keine Sehenswürdigkeiten und auf dem ersten Blick ist auch der Volvo XC90 mängelfrei.

Weiterlesen

10 Gründe warum der neue VW Caddy 4 kein Facelift ist!

2015-VW-Caddy-4-Comfortline-Silber-150-PS-Diesel-Fahrbericht-Test-Jens-Stratmann-60

Ich war in den letzten Tagen in Marseille unterwegs und durfte den neuen VW Caddy fahren, bevor ich euch den Fahrbericht zeige, gibt es hier schon mal 10 Gründe warum der neue VW Caddy 4 kein reines Facelift ist

Weiterlesen

Mercedes-Benz vor Volkswagen und Audi: Die Youngtimer Hitliste!

mercedes-benz-usa-roadtrip-2013-mbrt13-0 (384)

Gestern habe ich mich noch mit Moritz Nolte, dem Automobil-Blog(ger) über die Techno-Classica unterhalten. Bei der diesjähren Techno Classica haben wir uns ja quasi die Bälle hin und herumgeworfen und hatten viel Spaß bei der Aktion die dank der Unterstützung des Portals: “ichwillmeinautoloswerden.de” realisiert wurde. Umso spannender finde ich auch eine eigene Auswertung des Portals bzw. der gelisteten Fahrzeuge, denn da wird es nun richtig spannend.

Von Anfang 2014 bis zum März 2015 geht die Auswertung und etwas über 25 % der Fahrzeuge, also ein Viertel, waren zwischen 16 und 30 Jahre alt. Also entweder auf dem Weg zum Youngtimer oder schon fast ein Oldtimer. Zahlreiche Fahrzeuge wurden als Schrott- bzw. Exportfahrzeug verkauft, viele aber auch als Youngtimer und Liebhaberfahrzeug und das waren knapp 33%. Die Preise? Zwischen einigen hundert Euro bis zu hohen fünfstelligen Summen, der beste Preis?

Weiterlesen

Fotos: Seat auf dem GTI Treffen 2015 am Wörthersee

seat-leon-sc-cupra-woerthersee-2015

Seat brachte die komplette Seat Leon Familie mit zum Wörthersee und feierte beim GTI Treffen 2015 die Rekordzeit auf der Nürburgring Nordschleife. Jeder lobt was Nürburgring erprobt und der Seat Leon ST Cupra schaffte diese Runde in nur 7:58:

“Mit einer phänomenalen Rekordzeit von 7:58 Minuten, erstmals erzielt durch den spanischen Rennfahrer und SEAT Markenbotschafter Jordi Gené, hat der Fronttriebler auf der Nordschleife des Nürburgrings seine sportliche Performance unter Beweis gestellt. „Es war ein unbeschreibliches Gefühl, das Beste aus diesem Fahrzeug herauszuholen und Derjenige zu sein, der diesen Rekord fährt“, sagte Jordi Gené. Aber auch der Sport-Kombi hat mit der elektronisch gesteuerten mechanischen Vorderachsquersperre und dem 6-Gang-Schaltgetriebe erheblich dazu beigetragen — Systeme, die es ihm ermöglichen auch unter schwierigen Bedingungen stets sichere Bodenhaftung zu bewahren. „Diese Rekordzeit ist nicht nur ein weiteres Beispiel für unseren Marken Claim ‚Technology to Enjoy‘, sondern setzt darüber hinaus neue Maßstäbe. Der Leon ST Cupra zeigt, dass ein Kombi kein Kompromiss eingehen muss. Er ist ein Sportwagen für die ganze Familie“, sagte Dr. Matthias Rabe, SEAT Vorstand für Forschung und Entwicklung.”

Weiterlesen